idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
12.03.2013 - 13.03.2013 | Braunschweig

Energieeffizienz der Landtechnik - Potenziale zur CO2-Reduktion

Das Symposium will die Rolle der Landtechnik beleuchten und mit welchen Maßnahmen sie ihren Beitrag zur Reduktion des CO2-Ausstoßes leisten und nachweisen kann.

Aus der Landwirtschaft und der Landtechnik waren zu diesem Themenkomplex bislang nur vereinzelt Beiträge zu finden. Mit dem Symposium soll der Diskussion um die Energieeffizienz und den CO2-Ausstoß der Landtechnik ein eigenes Forum gegeben werden. Angesprochen und eingeladen sind neben den Fachleuten der Branche insbesondere auch Vertreter der Politik, der Regelungen schaffenden Institutionen und der Interessenverbände.

Namhafte Redner aus Industrie, Wissenschaft und Landwirtschaft informieren in ihren Beiträgen, mit welchen globalen Entwicklungen zu rechnen ist, welchen „Carbon Footprint“ (CO2-Fußabdruck) die Landwirtschaft und die Landtechnik hinterlassen und wie intelligente Wege in die Zukunft aussehen. Innovative Maschinenkonzepte, Informations- und Kommunikationstechnologie, moderne Betriebsführung sowie die Ausbildung und Einsatzschulung haben bei den äußerst komplexen landwirtschaftlichen Produktionsprozessen bereits ihr Zukunftspotenzial gezeigt. Ziel des Symposiums ist es, das diese Aspekte ihren Eingang in die Gestaltung der angestrebten Regulierungen und Richtlinien finden.

Veranstalter ist das Institut für mobile Maschinen und Nutzfahrzeug der TU Braunschweig unter der Leitung von Prof. Dr. Ludger Frerichs.

Hinweise zur Teilnahme:
Teilnahmegebühr: 150 Euro
Studierende können kostenlos teilnehmen
Eine online Anmeldung unter http://edu3.zfw.etc.tu-bs.de/imn/registrierung.php ist erforderlich

Termin:

12.03.2013 ab 18:00 - 13.03.2013 16:00

Veranstaltungsort:

Technische Universität Braunschweig
Campus Nord, Hörsaal BI 84.1,
Bienroder Weg 84
38106 Braunschweig
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Maschinenbau, Umwelt / Ökologie, Verkehr / Transport

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

22.11.2012

Absender:

Ulrike Rolf

Abteilung:

Presse und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event41888

Anhang
attachment icon Programmflyer

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).