idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014

Veranstaltung



Teilen: 
13.06.2001 - 13.06.2001 | Berlin

"Legionellenerkrankung: Erreger - Klinik - Bekämpfung"

Wissenschaftliche Veranstaltung für Ärzte (mit Diskussion) der Berliner Medizinischen Gesellschaft

Vorträge:
"Legionellen als Krankheitserreger"
Dr. Christian Lück, Deutsches Legionellen-Referenzzentrum am Institut für Medizinische Mikrobiologie, Universitätsklinikum Dresden

"Klinik der Legionellenerkrankung"
Prof. Dr. Hartmut Lode, Lungenklinik Heckeshorn - Krankenhaus Zehlendorf, Abt.Pneumologie, Berlin

"Risikobereiche, Maßnahmen zur Bekämpfung der Legionellenerkrankung"
Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow, Humboldt-Krankenhaus, Abt. Krankenhaushygiene, Berlin

Die Teilnahme ist kostenlos; Veranstaltung ist AiP-anrechenbar.

Hinweise zur Teilnahme:
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Helmut Hahn
Universitätsklinikum Benjamin Franklin
der Freien Universität Berlin
Institut für Infektionsmedizin
Abt. für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsimmunologie
Hindenburgdamm 27, 12203 Berlin
Tel.: 030-8445-3602, Fax: 030-8445-3830

Termin:

13.06.2001 19:00 - 21:00

Veranstaltungsort:

Hörsaal des Kaiserin-Friedrich-Hauses
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Biologie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Informationstechnik, Medizin

Arten:

Eintrag:

18.05.2001

Absender:

Dipl.Pol. Justin Westhoff

Abteilung:

UKBF-Pressestelle / MWM-Vermittlung

Veranstaltung ist kostenlos:

unbekannt

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/pages/de/event3914


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).