idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Termine



Es folgen 26 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Montag, 07.11.2016

07.11.2016-11.11.2016
Chengdu

18th International Wheelset Congress

The International Wheelset Congress (after referred to as IWC) was founded in 1963, is held every third year and a brand owned and managed by UNIFE, Union of European Railway Industries, on behalf of ERWA, European Railway Wheelset Association. IWC is the most influential technical exchange event in world wheelset filed,which covers many topics such as railway wheel material properties, manufacture process, wheel-rail relation, inspection technology and application maintenance management etc.


17.10.2016-27.01.2017
Marburg

Auf beiden Seiten der Barrikade

Auf beiden Seiten der Barrikade - Fotografie und Kriegsberichterstattung im Warschauer Aufstand 1944 Eine Ausstellung der Landeszentrale für politische Bildung in Hamburg, des Museums des Warschauer Aufstands in Warschau, der Universität Hamburg und Leica Fotografie International (LFI). Die Schirmherrschaft über die Ausstellung tragen der Botschafter der Republik Polen in Deutschland und der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg.


31.10.2016-13.01.2017
Mainz

Ausstellung ›Zwischen Erde und Himmel. Religion im 20. Jhd.‹ von Barbara Klemm

Die Ausstellung im Foyer der Akademie vermittelt mit 33 Fotografien von Barbara Klemm aus der Zeitspanne von 1970 bis 2006 ungewohnte Blicke auf die Präsenz von Religion ›zwischen Erde und Himmel‹.


07.11.2016-11.11.2016
Erftstadt

Betriebswirtschaft für Führungskräfte

Das Seminar für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Juristen und Geisteswissenschaftler


13.04.2016-24.02.2017
München

BILDERWELTEN - Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit

Spitzenstücke der deutschen Buchmalerei des Spätmittelalters und der frühen Renaissance zeigt der große Ausstellungszyklus „Bilderwelten – Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit“ der Bayerischen Staatsbibliothek vom 13. April 2016 bis 24. Februar 2017.


07.11.2016-07.11.2016
Berlin

Braucht Forschung Tierversuche? Stefan Treue trifft Theresia Bauer

Diskussion in der Reihe „Leibniz debattiert“ am 7. November in Berlin


07.11.2016-07.11.2016
Berlin

Dezentrale Energiewende vor dem Aus?

Welche Spielräume in der aktuellen Energiepolitik für Prosumer und Eigenerzeugung bleiben


17.09.2016-01.01.2017
Dresden

Die beste der möglichen Welten. Was uns und die Welt verbindet

Wissenschafts- und Kunstausstellung des Dresdner Zentrums für Wissenschaft und Kunst (DZWK) zum Leibniz-Jahr


16.09.2016-09.11.2016
Mainz

Die Braut, der Hammer und das Fahrrad. Mainzer Unigeschichten

Ausstellungseröffnung im Mainzer Rathaus am 15. September 2016 im Rahmen des Jubiläums "70 Jahre Wiedereröffnung der JGU" / Ausstellung vom 16. September bis 9. November 2016


14.10.2016-20.01.2017
Bozen

Die Reformation - eine 500-jährige Geschichte

Das Kompetenzzentrum für Regionalgeschichte der Freien Universität Bozen (Südtirol-Italien) veranstaltet zum Lutherjahr 2017 eine Vortragsreihe zur Geschichte der Reformation und der katholischen Reaktion. Der Auftaktvortrag von Rudolf Leeb, Professor für Kirchgeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, findet am 14. Oktober 2016 um 17.30 Uhr statt. Er wird zum Thema „Reformation als Umbruch“ sprechen.


07.11.2016-07.11.2016
Berlin

Exploring Difference: Internationale Tagung zu Karrierewegen an Hochschulen am 07.11.2016 in Berlin

Die 13. Konferenz der Reihe "International Dialogue on Education (ID-E Berlin)" steht unter der Überschrift "Exploring Difference – Wege zur Professur: How to Become a Professor? Career Paths in Higher Education" und findet am Montag, dem 7. November 2016 an der Botschaft von Kanada in Berlin statt. Mitveranstalter sind der Stifterverband und der DAAD.


07.11.2016-07.11.2016
Berlin

Exploring Difference: Wege zur Professur

Gemeinsame Tagung von Stifterverband und ID-E Berlin/ 13. Konferenz der Reihe "International Dialogue on Education" (ID-E Berlin) am Montag, dem 07. November 2016 in der Botschaft von Kanada Leipziger Platz 17 10117 Berlin


27.05.2016-26.02.2017
Berlin

Grüne Schatzinseln. Botanische Entdeckungen in der Karibik. Ausstellung im Botanischen Garten Berlin

Weiße Strände, Cocktails unter Palmen und heiße Rhythmen – das sind die ersten Assoziationen zum Thema Karibik. Doch diese Urlaubs-Fantasien sind oft geprägt von Klischees, gerade wenn es um die Pflanzenwelt geht. Es gibt in der Karibik wesentlich mehr zu entdecken als Palmenhaine und gepflegte Hotelgärten. Die Ausstellung „Grüne Schatzinseln. Botanische Entdeckungen in der Karibik“ im Botanischen Garten Berlin präsentiert die „grüne Seite“ der Karibik, wie man sie sonst nicht zu sehen bekommt.


07.11.2016-07.11.2016
Leverkusen

Innovation durch Partnerschaft

Einladung zur Konferenz "Innovation Partnerships between Science and Industry – looking jointly into the crystal ball"


06.11.2016-09.11.2016
Salzburg

International Symposium on the Separation of Proteins, Peptides and Polynucleotides ISPPP 2016

The International Symposium on the Separation of Proteins, Peptides and Polynucleotides ISPPP 2016 is the 36th meeting in the ISPPP series. The symposium invites researchers, engineers and technicians from bio-pharmaceutical and supply industries, research institutions and universities to share insights in separation technologies and related fields. The 2016 event will take place in Salzburg, Austria, from November 6th to 9th.


24.09.2016-11.12.2016
Bremen

Kabbo ka Muwala - Der Korb des Mädchens. Migration und Mobilität im südlichen und östlichen Afrika

Die Wanderausstellung "Kabbo ka Muwala" thematisiert die Vielfalt und Komplexität von Migrationsprozessen im südlichen und östlichen Afrika, zumeist aus Perspektive zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler aus diesen Regionen.


07.11.2016-08.11.2016
Frankfurt

Kurs Gentechnikrecht: Gefährdungspotentiale, Sicherheitsmaßnahmen und Rechtsvorschriften

Staatlich anerkannte Fortbildungsveranstaltung für Projektleiter und BBS gemäß § 15 GenTSV In Vorträgen und Diskussionen werden aktuelle gentechnikrechtliche, biologische und technisch-organisatorische Sicherheitsaspekte behandelt.


07.11.2016-07.11.2016
Berlin

Lifting Europe’s virtual borders

Der europäische Binnenmarkt mit seinem grenzenlosen Verkehr von Waren, Dienstleistungen, Kapital und Personen ist eines der erfolgreichsten Elemente der europäischen Integration. Bei vielen digitalen Produkten und Dienstleistungen ist dieser gemeinsame Markt allerdings noch stark fragmentiert. Nationalen Regulierungen schirmen 28 nationale Märkte oft noch voneinander ab und erschweren den grenzüberschreitenden Handel. Wie kann diese Fragmentierung überwunden werden?


06.11.2016-08.11.2016
Bad Honnef

Physik fürs „Leben“ – Innovationen in Medizin und Life Sciences

Die Tagung „Forschung – Entwicklung – Innovation“ ist das Forum für den Erfahrungsaustausch zwischen Physikern in der Wirtschaft. Erfahren Sie anhand von Praxisbeispielen wie Forschungs- und Entwicklungsergebnisse als erfolgreiche Innovationen am Markt platziert werden.


07.11.2016-08.11.2016
Berlin

Rahmenbedingungen und aktuelle Probleme der kommunalen Sportpolitik

Seminar in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städtetag für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Sport, Stadtentwicklung, Bauen, Liegenschaften, Gebäudemanagement, Gesundheit, Bildung, Jugend, Soziales, den Serviceeinheiten Personal, Organisation und Finanzen sowie für Ratsmitglieder, Mitglieder aus den Sportausschüssen, dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Mitarbeiter der Landesportbünde


16.07.2016-26.06.2017
Trento

Sonderausstellung "Extinctions. Erzählungen von Katastrophen und anderen Chancen"

Vom 16. Juli 2016 bis 26. Juni 2017 zeigt das MUSE – Museum für Wissenschaft (Trient, Italien) die Ausstellung „Estinzioni. Storie di catastrofi e altre opportunità“, welche Beiträge aus den Bereichen Paläontologie, Biologie und den Sozialwissenschaften vereint, um über die verheerenden Auswirkungen der ökosystemischen Krisen zu erzählen, aber auch um über unerwartete Möglichkeiten, die sich in den Momenten größter Instabilität ergeben, zu reflektieren.


31.10.2016-30.01.2017
Flensburg

ÜberwachungsRäume: Spaces of Surveillance

Die offene Vortragsreihe “ÜberwachungsRäume: Spaces of Surveillance” befasst sich vom 31.10.2016 bis zum 30.1.2017 in vierzehntägigem Rhythmus an der Europa-Universität Flensburg mit den vielfältigen Facetten unserer zeitgenössischen Überwachungskultur


07.11.2016-07.11.2016
Berlin

Vorlesung: Wie wir lernen - Neue Einblicke ins Gehirn | 7. November 2016 , 18:00 Uhr

Eine der fundamentalsten Eigenschaften des Gehirns ist seine Fähigkeit zu lernen und sich an Gelerntes zu erinnern. Lernen und Gedächtnis sind nicht nur – biologisch gesehen – zentraler Bestandteil jeden Verhaltens, sondern auch unabdingbare Grundlage unserer Kultur.


07.11.2016-09.11.2016
Aachen

Werkstofftechnik der Metalle

Für die Auslegung von Bauteilen, beispielsweise im Bauingenieurwesen, im Maschinen- oder Fahrzeugbau, sind fundierte Kenntnisse über die mechanischen Eigenschaften der gewählten Konstruktionswerkstoffe unerlässlich. Aus diesem Grund thematisiert die hier beschriebene Fortbildungsveranstaltung den mikrostrukturellen Aufbau metallischer Werkstoffe und beleuchtet Strategien zur gezielten Einstellung mechanischer Eigenschaftsprofile.


07.11.2016-07.11.2016
Mainz

Wir sind, weil wir erzählen: Der kanadische Soziologe Arthur Frank über Krankheit als Grenzerfahrung

Vortrag am 7. November 2016 auf Einladung des DFG-Graduiertenkollegs "Life Sciences – Life Writing: Grenzerfahrung menschlichen Lebens zwischen biomedizinischer Erklärung und lebensweltlicher Erfahrung"


07.11.2016-28.11.2016
Karlsruhe

Zertifikatskurs Nachhaltige Mobilität: Partizipativ & Smart

In Kooperation mit der Karlsruher Schule für Nachhaltigkeit und dem ITAS am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bietet die HECTOR School als Technology Business School des KIT speziell für die verschiedenen Akteure nachhaltiger Stadtentwicklung und Mobilitätsplanung diesen Zertifikatskurs an.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).