idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Termine



Es folgen 30 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Donnerstag, 15.03.2018

14.03.2018-15.03.2018
Hamburg

10. TMF-Jahreskongress: Digitalisierung in der Medizin - Chancen für Forschung und Versorgung

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde, und die TMF begleitet diesen Prozess in der medizinischen Forschung schon seit mehr als 15 Jahren. Der Kongress wird das Thema unter verschiedenen Blickwinkeln beleuchten – von der Frage, was diese „Digitalisierung in der Medizin“ für die Patienten bedeutet bis zu Strategien, Infrastrukturen und Unterstützungsangeboten der TMF und anderer Akteure. Auch lokale Infrastrukturen, Projekte und Erfahrungen aus Hamburg werden vorgestellt.


13.03.2018-15.03.2018
Zeulenroda-Triebes

13. ThGOT und 11. Thüringer Biomaterial-Kolloquium

Grenz- und Oberflächen sind eine Schlüsseltechnologie zur Entwicklung innovativer Produkte. Informieren Sie sich über neue Entwicklungen in dieser Querschnittstechnologie und knüpfen Sie spannende Kontakte mit anderen Teilnehmern im März 2018 in Thüringen.


14.03.2018-16.03.2018
Weimar

51. Jahrestreffen Deutscher Katalytiker

What started as a small meeting of individual researchers in East Germany, who discussed catalytic results and commenced initial collaborations with industry, has become one of the most important European events in catalysis. More than 600 experts from universities, research institutes and industry meet annually in the beautiful and historically important town of Weimar to exchange their ideas and share new developments and the latest results in all areas of catalysis.


15.03.2018-17.03.2018
Kassel

Bauhaus-Direktor Hannes Meyer als Pädagoge

Das Symposion befasst sich mit der pädagogischen Konzeption und Praxis von Hannes Meyer, die er als Lehrer und Direktor am Bauhaus Dessau in den Jahren 1927 – 1930 entwickelt und später fortgeführt hat.


15.03.2018-15.03.2018
Pforzheim

Call: Postersession - Verbraucherforschungsforum zum Weltverbrauchertag 15.3.18

Das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung und nachhaltiger Konsum an der Hochschule Pforzheim und das Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik (CCMP, www.zu.de/ccmp) laden am Donnerstag, den 15.03.2018, zu einem Verbraucherforschungsforum an der Hochschule Pforzheim ein. Für die geführte Postersession können noch Themenvorschläge eingereicht werden; Beiträge für den wissenschaftlichen Tagungsband können darauf aufbauend folgen.


15.03.2018-16.03.2018
Hattingen

Charge Days - Second international conference focusing on e-mobility charging

The Electric Vehicle Institute of Bochum University of Applied Sciences and the CharIN e. V. (Charging Interface Initiative e. V.) will host the second international conference on charging technology and infrastructure on 15 and 16th of March 2018 at the historical metallurgical plant the “Henrichshütte” in Hattingen.


15.03.2018-15.03.2018
Leipzig

Der Osten ist eine Kugel. Fußball in Kultur und Geschichte des östlichen Europa

Das GWZO präsentiert auch in diesem Jahr die Neuerscheinungen des Hauses im Rahmen des Lesefestes "Leipzig liest" der Leipziger Buchmesse 2018.


14.03.2018-17.03.2018
Dresden

Deutsches Zentrum für Lungenforschung beim 59. DGP-Kongress in Dresden

Das Deutsche Zentrum für Lungenforschung (DZL) präsentiert sich vom 14.-17. März 2018 mit einem Infostand auf dem 59. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V. (DGP) in Dresden. Im Anschluss veranstalten das DZL und der Lungeninformationsdienst am 17. März ein Patientenforum „Die chronisch kranke Lunge – Vorbeugen und behandeln, forschen und heilen“ in Kooperation mit dem Deutschen Lungentag und dem Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden.


15.03.2018-15.03.2018
Leipzig

Die Außenseiter: Flucht, Flüchtlinge und Integration im modernen Europa

Buchpräsentation und Diskussion im Rahmen von "gwzo liest" mit dem Autor Philipp Ther


13.03.2018-16.03.2018
Darmstadt

Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker

Ziel des Seminars ist daher, das Verständnis für die grundlegenden metallkundlichen Vorgänge zu fördern. Erst das Wissen über den Aufbau der Mikrogefüge gestattet es, Ergebnisse der Werkstoffprüfung plausibel und fachlich versiert zu interpretieren sowie auch Fragen zur Werkstoffauswahl korrekt zu beantworten.


15.03.2018-15.03.2018
Leipzig

Ein neues Standardwerk zur Kunstgeschichte Ostmitteleuropas

Das GWZO präsentiert auch in diesem Jahr die Neuerscheinungen des Hauses im Rahmen des Lesefestes "Leipzig liest" der Leipziger Buchmesse 2018.


14.03.2018-16.03.2018
Berlin

Fachkonferenz DAAD-Flüchtlingsprogramme „Viel geschafft und doch erst am Anfang?“

DAAD-Fachkonferenz „Viel geschafft und doch erst am Anfang? Erfolge und Herausforderungen bei der Integration von Geflüchteten ins Studium“


15.03.2018-15.03.2018
Leipzig

Geschichte bauen. Architektonische Rekonstruktion und Nationenbildung vom 19. Jhd. bis heute

Das GWZO präsentiert auch in diesem Jahr die Neuerscheinungen des Hauses im Rahmen des Lesefestes "Leipzig liest" der Leipziger Buchmesse 2018.


14.03.2018-15.03.2018
Hannover

HIS-HE-Forum Gebäudemanagement 2018 - Notfall- und Krisenmanagement

Das elfte Forum Gebäudemanagement des HIS-Instituts für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) rückt am 14./15. März 2018 in Hannover das Notfall- und Krisenmanagement und den Umgang mit Gefahrenlagen als Aufgabe des Gebäudemanagements in den Fokus. Die Tagung gibt Einblick in die unterschiedlichen Bereiche und bietet eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen den Verantwortlichen im Gebäudemanagement an Hochschulen.


14.03.2018-16.03.2018
Kiel

III. International PP1530 Symposium

Genetic Variation of Flowering Time Genes and Applications for Crop Improvement: March 14-16, 2018.


12.03.2018-16.03.2018
Berlin

Landscape 2018 – Frontiers of agricultural landscape research

The aim of the conference is to present recent advances in landscape research to enhance the development of sustainable agricultural land use and landscape strategies. The particular objective is to bring together key findings from relevant disciplinary and interdisciplinary approaches as well as from basic and application-oriented research.


12.03.2018-16.03.2018
Berlin

LANDSCAPE 2018 - Frontiers of agricultural landscape research

The aim of the conference is to present recent advances in landscape research to enhance the development of sustainable agricultural land use and landscape strategies. The particular objective is to bring together key findings from relevant disciplinary and interdisciplinary approaches as well as basic and application-oriented research. Three main sessions cover research results on: I. Landscape Functioning II. Land Use and Governance III. Landscape Synthesis Integrated Systems Analysis


15.03.2018-15.03.2018
Berlin

Managing International Talents - the challenge of bridging cultures

Demographic developments, the war for talent and globalization have an impact on companies of any size. Thus, “managing” international talent becomes a critical success factor: But what and who is a global talent and how to attract, develop and retain them? These and more questions will be answered at the 6th Talent Management Day on March 15th 2018 at the ESCP Europe Berlin Campus.


13.03.2018-15.03.2018
Kassel

Moodle Moot 2018

Die Moodle Moot 2018 findet vom 13.- 15. März 2018 an der Universität Kassel statt. Der Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz der Lernplattform Moodle in allen Bildungsbereichen, der Digitalisierung und der Zusammenarbeit über Bildungsbereichsgrenzen hinweg.


15.03.2018-15.03.2018
Berlin

Neue Daten zur Kindergesundheit

Presseeinladung des Robert Koch-Instituts


15.03.2018-15.03.2018
Berlin

Öffentliche Abendveranstaltung | Visionen der Synthetischen Biologie, 15.03.2018 18:00 Uhr

Die Synthetische Biologie gilt als zukunftsgestaltende Technologie. Wie aber genau wird diese Zukunft für uns aussehen? Verändert sie unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit? Liefert sie Lösungen angesichts des aktuellen Ressourcenmangels? Welche Rolle kommt ihr im Kontext von Biodiversität zu? Anhand von Szenarien werden verschiedene Vorstellungen von Zukunft durchgespielt.


15.03.2018-15.03.2018
Leipzig

Pralinen vom roten Stern

Buchpräsentation im Rahmen von "gwzo liest" mit Oleksandr Irwanez (Autor) und Alexander Kratochvil (Übersetzer)


15.03.2018-15.03.2018
Dresden

Pressekonferenz des 59. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin

Einladung zum 59. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) vom 14. bis 17.März 2018, Dresden Termin: Donnerstag, 15. März 2018, 11.00 bis 12.00 Uhr Ort: Messe Dresden, Raum Ostrava Messering 6, 01067 Dresden


15.03.2018-15.03.2018
Dresden

Pressekonferenz "Die neuen Asthma- und COPD-Leitlinien der Deutschen Atemwegsliga"

Vorstellung der in Zusammenarbeit von Deutscher Atemwegsliga und Deutscher Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) unter Mitwirkung mehrerer Arbeitsgruppen und einer Vielzahl von Autoren verschiedener medizinischer Fachdisziplinen teilweise völlig neu konzipierten Leitlinien zur Diagnostik und Therapie von Asthma und COPD.


15.03.2018-16.03.2018
Frankfurt

Rolle der Prozessanalysentechnik in der chemischen, pharmazeutischen und Lebensmittelindustrie

Die Prozessanalytik hat insbesondere durch den Trend zu einer automatisierten Prozessführung an Bedeutung gewonnen. Die Prozessanalytik stellt aber nicht nur für das On-line-Monitoring und Regeln Verfahren zur Verfügung sondern vertieft das Prozessverständnis, zeigt Wege für eine optimale Versuchsplanung auf und beschleunigt gezielt die Prozessentwicklung.


24.02.2018-06.01.2019
Trento

Sonderausstellung "Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht"

Warum ist jeder Mensch anders? Woher kommen gewisse Begabungen? Warum verläuft das Älterwerden bei manchen beneidenswert gut, bei anderen (leider) nicht? Wie können wir Krankheiten vorbeugen? Vom 24. Februar 2018 bis zum 6. Januar 2019 beschäftigt sich die Ausstellung „Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht“ im MUSE - Museum für Wissenschaft in Trient (Italien), mit Fragen, die uns alle zutiefst betreffen.


14.03.2018-15.03.2018
Essen

Tagung: Brauchen die Kulturwissenschaften einen Animal Turn?

Theoretische Grundlagen und konzeptionelle Probleme der Human-Animal-Studies


15.03.2018-15.03.2018
Leipzig

Transnationale Geschichte Ostmitteleuropas von der Mitte des 19. Jhd. bis zum Ersten Weltkrieg

Das GWZO präsentiert auch in diesem Jahr die Neuerscheinungen des Hauses im Rahmen des Lesefestes "Leipzig liest" der Leipziger Buchmesse 2018. Das GWZO finden Sie auf der Leipziger Buchmesse in Halle 3, Stand G 206.


15.03.2018-15.03.2018
Hannover

Webinarreihe "Biowerkstoffe im Fokus": Die europäische Kunststoffstrategie und Biokunststoffe

Auch das IfBB begrüßt die Initiative der EU, sich im Rahmen ihrer Strategie den Kunststoffherausforderungen zu stellen. Im 20-minütigen Webinar wird das IfBB die Kernaussagen der EU-Kunststoffstrategie aus seiner Sicht näher beleuchten und widmet sich in diesem Kontext den daraus ergebenden Fragestellungen für Biokunststoffe. Wie üblich werden Sie im Anschluss an den Vortrag mit dem Referenten diskutieren und Ihre Fragen stellen können.


15.03.2018-15.03.2018
Frankfurt

Weiterbildungskurs "Funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie - SIL-Berechnung leicht gemacht"

Mitarbeiter von Aufsichtsbehörden, Gutachterinstitutionen, Berufsgenossenschaften und Sicherheitsabteilungen sowie Sicherheitsverantwortliche, Führungskräfte und Fachleute, die PLT-Sicherheitseinrichtungen planen, projektieren oder betreiben erfahren hier alles zum derzeitigen Stand der Technik für PLT-Sicherheitseinrichtungen, Projektierung und Inbetriebnahme. Anerkannt als Fortbildungsveranstaltung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte im Sinne des § 9 Abs. 1 der 5. BImSchV


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay