idw - Termine

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Termine



Es folgen 14 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Mittwoch, 27.06.2018

25.06.2018-27.06.2018
Bochum

10 Years ICAMS: Materialsimulation gestern, heute und morgen

Ihre Forschung hilft, Werkstoffe besser zu verstehen und neue Werkstoffe zu entwickeln – nur durch Simulation am Hochleistungsrechner. Seit zehn Jahren arbeitet das Interdisciplinary Centre for Advanced Materials Simulation, kurz Icams, an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) mit Simulationsmethoden über verschiedene Zeitskalen hinweg ebenso wie über verschiedene Größenskalen – vom Atom bis zum Werkstoff. 2008 gegründet, zieht das Institut nun Bilanz und feiert sein Jubiläum.


27.06.2018-28.06.2018
Bremen

11. Bremer Kühlschmierstoff-Workshop 2018

Am 27. und 28. Juni findet der Bremer Kühlschmierstoff-Workshop 2018 statt. Als praxisorientierter Branchentreff und Forum für Anwender und Hersteller von Kühlschmierstoff (KSS) beleuchtet er bereits zum elften Mal aktuelle Trends im Bereich des energie- und ressourcenschonenden Einsatzes von Kühlschmierstoffen.


25.06.2018-29.06.2018
Klosterneuburg

Algebraic Topology: Methods, Computation and Science (ATMCS8)

ATMCS is a biennial conference series on algebraic topology, its role in Computer Science, and its applications. The next meeting will be organized at IST Austria outside Vienna 25-29 June 2018.


12.06.2018-31.08.2018
Emden

Ausstellung: "Der offene Blick. Junge Film Studien 2012 – 2017"

Die Ausstellung „Der offene Blick – Junge Film Studien 2012 – 2017“ ist bis zum 31. August zu sehen und präsentiert eine Auswahl von 25 Kurzfilmen von 45 Autorinnen und Autoren aus vergangenen fünf Jahren Filmseminararbeit an der Hochschule Emden/Leer. Die Kurzfilme laufen als Loop.


16.03.2018-29.06.2018
Mainz

Ausstellung ›Tiere und Akte: Zeichnungen‹ von Pavel Feinstein

Die Akademie lädt herzlich zur Vernissage der Ausstellung ›Tiere und Akte: Zeichnungen‹ von Pavel Feinstein am 15. März 2018 um 18 Uhr (der Künstler ist anwesend) und zum Besuch der Ausstellung vom 16. März bis 29. Juni 2018.


27.06.2018-27.06.2018
Leipzig

Der Central Collecting Point in München und die Restitutionen nach Ostmitteleuropa und Osteuropa

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ringvorlesung des GWZO im Sommersemester 2018. Die Ringvorlesung steht unter dem Thema: Sieger auf Beutezug oder: Wem gehört die Kunst? Kunst und Kultur als Kriegsbeute in der Geschichte des östlichen Europa. Heutige Referentin: Prof. Dr. Iris Lauterbach (Zentralinstitut für Kunstgeschichte München) Vollständiger Titel: Der Central Collecting Point in München und die Restitutionen nach Ostmitteleuropa und Osteuropa, 1945–1949


27.06.2018-29.06.2018
Halle (Saale)

IAMO Forum 2018: Large-scale agriculture – for profit and society?

The IAMO Forum 2018 aims to address the economic, social, institutional, and managerial aspects of large-scale agriculture by providing a platform for presenting and discussing research on the related issues. The geographical focus of the conference is on the transition countries of Eastern Europe, the Former Soviet Union, and East Asia as well as developed and emerging countries in Europe, the Americas and Australia.


27.06.2018-28.06.2018
Nürnberg

MatX - International Conference on Material Innovation

Material Innovativ wird zu MatX 2018 Die MatX-Konferenz der Bayern Innovativ GmbH kommt am 27. und 28. Juni 2018 ins Herz der nordbayerischen Forschungsmetropole Erlangen-Nürnberg.


27.06.2018-27.06.2018
Mainz

Podiumsdiskussion zu den Auswirkungen des Brexit auf Rheinland-Pfalz, Europa und die Welt

Diskussionsveranstaltung des Jean-Monnet-Lehrstuhls am 27. Juni 2018 Wann: Mittwoch, 27. Juni 2018, 18:15 Uhr Wo: Raum P204, Philosophicum, 2. Stock, Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) Veranstalter: Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europäische Integration an der JGU und Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland Pfalz Webseite: https://internationale.politik.uni-mainz.de/category/news-internationale-politik/ Eintritt: frei Anmeldung: nicht erforderlich


18.04.2018-20.07.2018
Bielefeld

Reinhart Koselleck und das Bild

Eine Ausstellung der Universität Bielefeld in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) und dem Bielefelder Kunstverein Reinhart Koselleck, der von 1973 bis 1988 an der Universität Bielefeld lehrte, zählt zu den wichtigsten deutschen Historikern des 20. Jahrhunderts. Die Universität Bielefeld, das Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) und der Bielefelder Kunstverein zeigen von April bis Juli 2018 seine Auseinandersetzung mit dem Bild.


11.04.2018-11.07.2018
Vechta

Ringvorlesung zu Themen aus Gender- und Diversityforschung

Öffentliche Vorlesungen immer mittwochs – Teil des Zertifikatsangebots Gender & Diversity


24.02.2018-06.01.2019
Trento

Sonderausstellung "Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht"

Warum ist jeder Mensch anders? Woher kommen gewisse Begabungen? Warum verläuft das Älterwerden bei manchen beneidenswert gut, bei anderen (leider) nicht? Wie können wir Krankheiten vorbeugen? Vom 24. Februar 2018 bis zum 6. Januar 2019 beschäftigt sich die Ausstellung „Das menschliche Genom – Was uns einzigartig macht“ im MUSE - Museum für Wissenschaft in Trient (Italien), mit Fragen, die uns alle zutiefst betreffen.


27.06.2018-27.06.2018
Berlin

Ungleichheit und Arbeitsmärkte: Ursachen überwinden statt Symptome bekämpfen

Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens richtet das Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) vom 27.-29. Juni 2018 in Berlin eine Reihe von Veranstaltungen aus, darunter die "IZA World Labor Conference" mit rund 200 Präsentationen von Arbeitsökonomen aus aller Welt. Den Auftakt bildet eine deutschsprachige Vortragsveranstaltung zum Thema "Ungleichheit und Arbeitsmärkte", die sich an die interessierte Fachöffentlichkeit richtet. Weitere Infos unter https://www.iza.org/berlin2018


25.06.2018-29.06.2018
Berlin

Urologische Themenwoche „Alarmzeichen Blut im Urin"

Bereits zum dritten Mal startet die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) eine urologische Themenwoche: Nachdem 2017 mit den Themenwochen Hodenkrebs und Prostatakrebs das neue Format der Patientenaufklärung mit großer Resonanz in der Öffentlichkeit eingeführt werden konnte, steht nun die Urologische Themenwoche „Alarmzeichen Blut im Urin“ vor der Tür.


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay