idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Termine



Es folgen 15 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Freitag, 13.09.2019

11.09.2019-14.09.2019
Augsburg

13. Lusitanistentag

Die Tagung befasst sich mit Sprache, Literatur und Kultur der portugiesischsprachigen Länder unter dem Aspekt "Räume, Grenzen und Übergänge in der portugiesischsprachigen Welt".


13.09.2019-14.09.2019
Görlitz

Denksalon 2019: „Stadt auf Probe – Urbane Experimente als Instrument der Stadtentwicklung“

Welche Bedeutung haben urbane Experimente und andere neue Instrumente für die Entwicklung von Klein- und Mittelstädten zu zukunftsfähigen Wohn-, Arbeits- und Lebensorten? Mit dieser Frage befasst sich in diesem Jahr die Reihe „DENKSALON Ökologischer und Revitalisierender Stadtumbau“ in Görlitz/Zgorzelec.


12.09.2019-14.09.2019
Bad Boll

Deutsches Lehrerforum 2019: Haltung zeigen! Demokratie lehren, lernen und leben

12. - 14. September 2019 Evangelische Akademie Bad Boll Akademieweg 11 73087 Bad Boll


09.09.2019-14.09.2019
Greifswald

Die Macht der Sprache. Translation - Manipulation - Irritation.

I. Greifswalder Bohemicum unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Zbyněk Fišer, Ph. D. (Brno), Dr. Raija Hauck (Saarbrücken), Anna Lena Klatt M.A. (Berlin/Greifswald) und Professor Dr. Andreas Ohme (Greifswald)


12.09.2019-13.09.2019
Berlin

Die Schule als Lebenswelt

Neue Anforderungen an den Schulbau Seminar in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Bildung, Jugend und Soziales, Stadtentwicklung, Bauen, aus Kämmereien und Steuerungsdiensten sowie Ratsmitglieder.


23.07.2019-18.12.2019
Berlin

Kalligraphietusche aus Suzuka. Kleinode des japanischen Kunsthandwerks

Die Mori-Ôgai-Gedenkstätte der HU präsentiert ein traditionelles japanisches Kunsthandwerk.


11.09.2019-15.09.2019
Augsburg

Räume, Grenzen und Übergänge in der portugiesischsprachigen Welt: 13. Internationaler Lusanistentag

Der 13. Internationale Lusanistentag bietet die Möglichkeit, im wissenschaftlichen Austausch die Räume, Grenzen und Übergänge in der portugiesisch-sprachigen Welt aus interdisziplinärer Sicht zu diskutieren und (neu) zu verorten. Im Mittelpunkt stehen die Übergänge zwischen den manchmal sehr heterogenen Herangehensweisen an Themen der portugiesischsprachigen Welt, die ein besonders reiches Bild der vielfältigen, lebendigen, im wahrsten Sinne „transkulturellen“ Lusitanistik zeigen.


13.09.2019-14.09.2019
Keszthely


08.09.2019-06.10.2019
Aachen

Sakralität und Moderne: Bauhaus im Westen? Ausstellung der FH Aachen in St. Fronleichnam

Bauhaus wird 100 Jahre alt. Im Rahmen des Jubiläums zeigt die von der FH Aachen konzipierte Ausstellung „Sakralität und Moderne: Bauhaus im Westen? Die Ära Rudolf Schwarz an der Aachener Kunstgewerbeschule 1927 bis 1934“ die programmatischen Ideen und Projekte der Kunstgewerbeschule Aachen aus der Zeit zwischen 1927 und 1934 am authentischen Ort ihres bedeutendsten Gesamtkunstwerkes: der Kirche St. Fronleichnam in Aachen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


11.09.2019-13.09.2019
Leipzig

STADTGRÜN IST MEHRWERT

Die Konferenz möchte die wissenschaftliche Diskussion um die Leistung von Grünflächen in der Stadt voranbringen mit dem Ziel, Argumente für den Erhalt und die Ausweitung von Stadtgrün zu formulieren. Sie möchte die Frage diskutieren, wie die Handlungsoptionen von Kommunen (insbesondere Grünflächenämtern) erweitert werden können, um die (wachsenden) Anforderungen an die Städte hinsichtlich der Anpassung an den Klimawandel und die Förderung der biolog. Vielfalt zu konkretisieren und umzusetzen.


01.09.2019-28.02.2020
Vechta

Supervision für soziale Berufe

Tätigkeiten in sozialen Berufen können herausfordernd und belastend sein. Der Alltag in Jugend- oder Pflegeeinrichtungen, in Schulen oder Kindergärten fordert Fachkräften einiges ab. Wie man mit diesen Belastungen adäquat umgeht und gleichzeitig die eigene Professionalität weiterentwickelt, können Interessierte in geleiteten Supervisionssitzungen thematisieren. Die Universität Vechta bietet ab September 2019 ein solches Angebot mit 6 Supervisionseinheiten in der Gruppe (insgesamt 12 Stunden).


13.09.2019-13.09.2019
Dresden

Tagung zur Vereinbarkeit von beruflicher Pflege und Angehörigenpflege

Am Freitag, dem 13.09.2019, findet die Abschlusstagung des Projektes „Double Duty Carers in Deutschland - Verbesserung der Vereinbarkeit von beruflichen und privaten Pflegeaufgaben“ (DDCareD) in Dresden statt. Das Projekt wird gemeinsam von Wissenschaftler*innen der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW) und der Evangelischen Hochschule Dresden (ehs) durchgeführt.


13.09.2019-13.09.2019
Berlin

Umweltberatung für Verbraucher: "Mehr als Klimaschutz"

Die Fachkonferenz setzt sich mit der Umgestaltung der Verbraucherberatung auseinander. Was ändert sich, wenn zum Energie- und Klimaschutz auch umfassender Ressourcenschutz an Bedeutung gewinnt?


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).