idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
02.11.2016 - 02.11.2016 | Erfurt

13. Thüringer Jugendgerichtstag

DVJJ aktuell
Entwicklungen und Perspektiven in der Jugendstrafrechtspflege

Termin und Ort:
2. November 2016, 9.30 bis 15.00Uhr
Industrie- und Handelskammer Erfurt, Arnstädter Straße 34, 99096 Erfurt

DVJJ aktuell - Die diesjährige Tagung widmet sich verschiedenen aktuellen Fragestellungen und Handlungsbedarfen: Vorgestellt wird die EU–Richtlinie für Verfahrensgarantien für tatverdächtige und beschuldigte Kinder (Jugendliche), deren Umsetzung in Angriff zu nehmen ist. Des Weiteren wollen wir darüber diskutieren, welche Spezifik die Umsetzung von Maßnahmen nach SGB VIII und JGG bei jungen Flüchtlingen, die straffällig geworden sind, mit sich bringt, wie nachhaltige Interventionen aussehen und wie Integration unterstützt werden kann.

Dr. Holthusen wird aus Sicht des deutschen Jugendinstitutes darstellen, welche Herausforderungen an Jugendhilfe und Jugendgerichte die sogenannten Mehrfachauffälligen mit sich bringen. Das ist ein „Dauerbrenner“, ein immer wieder aktuelles Thema, geht es doch hier um geeignete Reaktionen auf die Straffälligkeit, die sowohl eine konsequente Reaktion darstellen, aber gleichzeitig die gesellschaftliche Integration unterstützen.

Letztlich ist unser Jugendgerichtstag dem zentralen Thema unserer Zeit, der Integration unterschiedlicher sozialer Gruppen verpflichtet.

Mit dieser Tagung begehen wir den 25.Jahrestag der DVJJ Thüringen e.V. und das 20- jährige Bestehen der Landesarbeitsgemeinschaft der Straffälligenhilfe, zwei Organisationen, die sich in Thüringen konsequent für eine angemessene Kriminalpolitik einsetzen.

Wir hoffen auf Ihr Interesse und auf Ihre Beteiligung.


Veranstalter:
DVJJ-Landesgruppe Thüringen
Vorsitzende Prof. Dr. Heike Ludwig
c/o Ernst-Abbe Hochschule Jena
Fachbereich Sozialwesen
Carl-Zeiss-Promenade 2
07745 Jena
Tel: (0 36 41) 20 58 32
Email: heike.ludwig@eah-jena.de

Hinweise zur Teilnahme:
Eine Anmeldung zur Tagung ist nicht erforderlich.

Kosten:
Teilnahmegebühr: 10,00 € pro Person; (Studenten 5,- EUR)
Die Gebühr wird am Einlass entrichtet.

Termin:

02.11.2016 09:30 - 15:00

Veranstaltungsort:

Industrie- und Handelskammer Erfurt
Arnstädter Straße 34
99096 Erfurt
Thüringen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Politik

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

07.10.2016

Absender:

Sigrid Neef

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event55630

Anhang
attachment icon Flyer zum 13. Thüringer Jugendgerichtstag

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).