idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
09.03.2017 - 09.03.2017 | Frankfurt

Der SIL-Tag - Spezialthemen zu PLT-Sicherheitseinrichtungen

Im Rahmen des SIL-Tags werden brandaktuelle Themen auf dem Gebiet Funktionale Sicherheit - Anlagensicherheit und Prozessleittechnik (PLT) behandelt. Die rechtliche Bedeutung technischer Normen und die Mitbenutzung von PLT-Sicherheitseinrichtungen in PLT-Betriebseinrichtungen sowie Maschinensicherheit und Funktionale Sicherheit gehören zu den Schwerpunktthemen dieses Fortbildungstages

Aus den bisherigen DECHEMA-Weiterbildungskursen "Funktionale Sicherheit - Anlagensicherheit und Prozessleittechnik“ kam von den Teilnehmern der Wunsch, ganz bestimmte Spezialthemen zu vertiefen. Zu deren Auswahl wurden Umfragen durchgeführt die zu der Themenaufstellung dieses SIL-Tages führte. So werden bewusst die aktuellen Themen der Kursteilnehmer in den thematischen Fokus gestellt. Ein Schwerpunktthema dieses Fortbildungstages ist das Thema „Die rechtliche Bedeutung technischer Normen“. Neben Themen wie „Mitbenutzung von PLT-Sicherheitseinrichtungen in PLT-Betriebseinrichtungen“ und „Maschinensicherheit und Funktionale Sicherheit“ wird als weiterer Schwerpunkt der aktuelle Stand der in Arbeit befindlichen NAMUR-Empfehlung NE 106 „Prüfintervalle von PLT-Sicherheitseinrichtungen“ vorgestellt.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

09.03.2017

Veranstaltungsort:

DECHEMA-Haus
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Chemie, Maschinenbau

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

15.11.2016

Absender:

Dr. Christine Dillmann

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56032


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).