Weiterbildung: Korrosion - Grundlagen und Untersuchungsmethoden

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
17.10.2017 - 19.10.2017 | Frankfurt am Main

Weiterbildung: Korrosion - Grundlagen und Untersuchungsmethoden

Dieses Seminar behandelt in Vorträgen und Experimentalübungen die wichtigsten Erscheinungsformen, Arten, Untersuchungsverfahren und Mechanismen der Korrosion

Korrosion und Korrosionsschutz sind von zentraler Bedeutung für die technische Anwendung metallischer Werkstoffe, insbesondere auch in neuen Technologiebereichen. Viele Techniker und Ingenieure in der Industrie werden aber mit Korrosionsfragen konfrontiert, ohne eine entsprechende Ausbildung erfahren zu haben. Um die Korrosion beherrschen zu können, ist daher eine berufsbegleitende Weiterbildung von großer Bedeutung.

Die DECHEMA bietet seit mehreren Jahrzehnten in Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Fachleuten aus Industrie und Hochschule Weiterbildungskurse in Korrosion und Korrosionsschutz an. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die wichtigsten Erscheinungsformen, Arten, Untersuchungsverfahren und Mechanismen der Korrosion kennen, damit sie Korrosionsprobleme selbständig lösen können. Die Veranstaltung unterscheidet sich von den meisten klassischen Weiterbildungen auf diesem Gebiet dadurch, dass das theoretische Wissen durch praktische Übungen und Experimente vertieft wird.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

17.10.2017 - 19.10.2017

Veranstaltungsort:

DECHEMA-Haus
Theodor-Hauss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Chemie, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

15.02.2017

Absender:

Dr. Christine Dillmann

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56820


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay