Arbeiten 4.0 – Zu jeder Zeit und an jedem Ort?

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
23.11.2017 - 24.11.2017 | Dresden

Arbeiten 4.0 – Zu jeder Zeit und an jedem Ort?

Die Veranstaltungsreihe „Die Zukunft der Arbeit“ legt 2017 ihren Schwerpunkt auf die Flexibilisierung der Arbeit. Im Fokus steht die Möglichkeit, jederzeit und überall arbeiten zu können.

Für Beschäftigte und Unternehmen ist die schnell fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung in der Arbeitswelt sowohl mit Herausforderungen als auch Chancen für Flexibilität und Mobilität verbunden. Neben schon länger bekannten Trends wie Homeoffice, Arbeitszeitkonten, Cloudworking oder lebenslauforientiertem Arbeiten gibt es eine immer größer werdende Vielfalt an Konzepten. Dies bietet Chancen, die Arbeit individuell nach den Bedürfnissen aller Beteiligten zu gestalten – aber auch Risiken, wenn die Grenzen der Flexibilität des Einzelnen überschritten werden.

Die Fachtagung „Arbeiten 4.0 – Zu jeder Zeit und an jedem Ort?“ beschäftigt sich in Vorträgen und interaktiven Foren mit folgenden Themen:

- Flexibilisierung der Arbeit – Trends, Chancen und Gestaltungsbereiche
- Arbeitswelt der Zukunft: Flexibel, gesund und intelligent
- Flexibilisierung der Arbeitswelt sozialverträglich gestalten
- Mit unbekanntem Ziel - Wie künstlerisch zu arbeiten Führungskräften dabei hilft, Unvorstellbares zu erreichen
- Das richtige Maß – Digitale Erreichbarkeit gestalten
- Soloselbstständige – Sicher und gesund arbeiten immer und überall
- Lebensphasen-orientiert flexibel und entgrenzt arbeiten – trotzdem gesund?
- Gestaltungskompetenz – Organisationale Gestaltung gesunder Arbeit
- Kultur der Prävention: Der Weg zu mehr Sicherheit und Gesundheit in der flexibilisierten Arbeitswelt

Die Tagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Personal- und Organisationsverantwortliche, Betriebs- und Personalräte sowie an Präventionsfachleute der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen. Sie ist aber auch offen für alle Interessierten, die sich mit den jeweiligen Themen beschäftigen.

Die Zukunft der Arbeit
Die Veranstaltungsreihe „Die Zukunft der Arbeit“ findet seit 2001 in Dresden statt. Im Mittelpunkt der Reihe steht die Frage, wie sich Veränderungen am Arbeitsplatz auf Unternehmen und Beschäftige auswirken. Veranstalter ist das Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG).

Hinweise zur Teilnahme:
Veranstaltungsgebühr
- 590,00 € bei Anmeldung bis 07.07.2017
- 690,00 € bei Anmeldung ab 08.07.2017

Termin:

23.11.2017 ab 11:30 - 24.11.2017 12:30

Veranstaltungsort:

DGUV Congress im Tagungszentrum der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung
Königsbrücker Landstraße 2b
01109 Dresden
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Informationstechnik, Pädagogik / Bildung, Psychologie, Verkehr / Transport

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

13.06.2017

Absender:

Sabine Strickrodt

Abteilung:

Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57781


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay