idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.07.2017 - 19.07.2017 | Berlin

Harsha Ram (UC Berkeley): Khlebnikov, Tatlin, and the Utopian Geopoetics of the Russian Avant-garde

Talk / Vortrag

Most models of world literature since Goethe have focused on the spatial grid provided by the dialectic between the territorial nation-state and the deterritorializing force of the market. On the eve of the October revolution of 1917, it is timely to reflect on the promise of world revolution as an alternative if unrealized model of world literature. The utopianism of the Russian avant-garde, in its collisions and collusions with the Bolshevik Party, has long been recognized as a constitutive feature of cultural production during the early Soviet era. Yet the question of aesthetic utopia has largely been studied with respect to the visual poetics of Russian constructivism. My talk seeks to extend this discussion by placing the visual alongside the literary: its focus will be the futurist poet Velimir Khlebnikov’s Gesamtkunstwerk Zangezi (1922), a precocious instance of performance art combining lyric fragments, theatrical dialogue and prophetic utterance, staged by the constructivist artist Vladimir Tatlin in Petrograd in 1923. Alongside Tatlin’s unrealized Monument to the Third International, Khlebnikov’s Zangezi may well be the most eloquent example of an utopian aesthetic internationalism which sought to abolish all boundaries, linguistic no less than spatial.

Harsha Ram is associate Professor of Slavic Languages and Literatures and Comparative Literature at the UC Berkeley.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

19.07.2017 19:00 - 21:00

Veranstaltungsort:

ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et., Trajekte-Tagungsraum
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Kulturwissenschaften, Sprache / Literatur

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

18.07.2017

Absender:

Sabine Zimmermann

Abteilung:

Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZFL)

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57975


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).