idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung



Teilen: 
25.10.2017 - 26.10.2017 | Frankfurt/Main

Symposium: Dynamics of adult stem cells and cancer

Georg-Speyer-Haus Symposium: Dynamics of adult stem cells and cancer

SAVE THE DATE: The international symposium on "Dynamics of adult stem cells and cancer" will take place on October 25-26, 2017 (Wednesday afternoon - Thursday evening) at the Georg-Speyer-Haus.

For registration please contact: Stefanie Schütt (schuett@gsh.uni-frankfurt.de).
For further information download the program flyer:
http://www.georg-speyer-haus.de/veranstaltungen/sonstige-veranstaltungen.html

Für das Symposium ist es uns gelungen, 13 international ausgewiesene Experten zu gewinnen.
Beim diesjährigen Symposiums steht das Thema „Dynamics of adult stem cells and cancer“ im Fokus:
In der heutigen Krebsmedizin spielen Personalisierung und molekulare Diagnostik eine große Rolle. Es wurde erkannt, dass Tumoren ein hohes Maß an Patienten-abhängiger Heterogenität aufweisen und sich darüber hinaus ständig weiterentwickeln. Ähnlich wie normale Stammzellen besitzen Tumorzellen eine hohe „Zellplastizität“ und stellen deshalb ein schwer zu treffendes Ziel dar. Die Junior-Forschungsgruppe der AG Farin am Georg-Speyer-Haus beschäftigt sich mit humanem Darmkrebs und sie nutzen klinische Biosieproben (Stammzellen) um sogenannte 3D-Minidarmkulturen (auch Organoide) anzulegen. Solche personalisierten Krebsmodelle stellen für die zukünftige Krebsmedizin eine große Chance dar. Aus eigener Erfahrung erfordert dies jedoch multidisziplinäre Anstrengungen: Auf Seiten der Klinik ist ein verbessertes Verständnis für die Stammzellbiologie und die neuartigen Zellkultursysteme notwendig. Auf Seiten der Wissenschaftler ist es wichtig, besser auf klinische Problematiken und die typischen Verläufe von Krebskrankheiten einzugehen. Für alle Beteiligten ist es essentiell, die Möglichkeiten und Limitationen der modernen Diagnostik (z.B. Hochdurchsatz-Sequenzierung) besser zu verstehen und die enormen Datenmengen mittels bioinformatischer Analysen interpretierbar zu machen. Aus diesem Grund soll das diesjährige Symposium den Austausch zwischen biologisch/klinisch und technisch orientierter Krebsforschung fördern. Die 3 halbtägigen „Vortrags-Sessions“ widmen sich folgenden Themen:

1: Aktuelle in vivo/in vitro Modelle für adulte Stammzellen
2: Einzelzell- und bioinformatische Techniken zur Analyse von Gewebs- & Tumorheterogenität
3: Neue funktionelle genetische Methoden in der Krebsbiologie

Hinweise zur Teilnahme:
Attendance of the symposium is free of charge.

Please register to help us organize this event:
e-mail: schuett@gsh.uni-frankfurt.de
phone: +49 (0) 69 63395-183

Termin:

25.10.2017 ab 14:30 - 26.10.2017 17:30

Anmeldeschluss:

25.10.2017

Veranstaltungsort:

Georg-Speyer-Haus
Institute for Tumor Biology and Experimental Therapy
Paul-Ehrlich-Strasse 42-44

Lecture Hall, Ground Floor
60596 Frankfurt/Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Biologie, Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

06.09.2017

Absender:

Stefanie Schütt

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58331

Anhang
attachment icon Programm Symposium "Dynamics of adult stem cells and cancer"

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay