idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
13.09.2017 - 15.09.2017 | Dortmund

Hands-on workshop on MRM / PRM for multiplexed protein quantitation

From 13 to 15 September, a hands-on workshop on proteomics will take place at ISAS Campus in Dortmund. The workshop topic is Multiple Reaction Monitoring (MRM) and Parallel Reaction Monitoring (PRM) for protein quantification.

The workshop focusses on all technical aspects required for both MRM and PRM approaches to quantify multiple proteins in complex real world biological and clinical samples.
In small goups (max. 5 attendees each) participants will learn sample preparation, development and optimization of the MRM / PRM approach as well as data acquisition and analysis using different LC / MS systems and software.
The workshop will be accompanied by in-depth tutorials and lectures.
Keynote speaker: John R. Yates.
Lecturers: Sebastien Gallien, Christoph Borchers

Hinweise zur Teilnahme:
Registration required. For fees, program and registration, please check the conference website.

Termin:

13.09.2017 ab 14:30 - 15.09.2017 15:30

Veranstaltungsort:

ISAS Campus
Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften - ISAS - e.V.
Otto-Hahn-Str. 6b
44227 Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Biologie, Chemie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

08.09.2017

Absender:

Tinka Wolf

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58352

Anhang
attachment icon Flyer Hands-on Workshop MRM / PRM

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).