idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
03.10.2017 - 03.10.2017 | Berlin

Live aus Stockholm

Expertinnen und Experten stellen sich Ihren Fragen
zur Bekanntgabe des Physik-Nobelpreises 2017

am Dienstag, 3. Oktober wird in Stockholm bekannt gegeben, wer in diesem Jahr den Physik-Nobelpreis erhält. Wir laden Sie herzlich ein, dieses Ereignis per Live-Übertragung gemeinsam mit zahlreichen
Physikerinnen und Physikern im Magnus-Haus Berlin zu verfolgen. Zu Beginn wird der Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), Prof. Dr. Rolf-Dieter Heuer, ein kurzes Grußwort sprechen.
„Live aus Stockholm“ bietet Ihnen eine einzigartige Gelegenheit für Interviews und Hintergrundgespräche mit den anwesenden Physik-Expertinnen und -Experten. Überdies ist – unmittelbar nach der Bekanntgabe des Preises – eine exklusive Live-Schaltung nach Stockholm vorgesehen, die Ihnen die Möglichkeit gibt, ein Mit-glied des Nobel-Komitees direkt zu befragen.

Ablauf:
11:00 Uhr: Empfang mit Begrüßungsgetränken
11:30 Uhr: Grußwort des DPG-Präsidenten Prof. Dr. Rolf-Dieter Heuer
11:43 Uhr: Beginn der Live-Übertragung aus Stockholm. Der Live-Stream, den das Nobel-Komitee zur Verfügung stellt, wird auf eine Leinwand projiziert. Bekanntgabe der Preisträger_innen frühestens ab 11:45 Uhr.
Anschließend: Gelegenheit, um Reaktionen der anwesenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einzufangen. Außerdem per Video-Konferenz mit Stockholm: exklusives Live-Gespräch mit einem Mitglied des Nobel-Komitees.
ca. 13:00 Uhr: Ausklang mit kulinarischen Spezialitäten aus Schweden

Hinweise zur Teilnahme:
Ihre Interviewwünsche koordiniert:

Manfred Schmidt (0228-555 25 11 oder 0151-432 667 22)

Bitte teilen Sie uns möglichst bis zum 29. September per E-Mail an ius.pr@dpg-physik.de mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen.

Termin:

03.10.2017 11:00 - 13:00

Anmeldeschluss:

29.09.2017

Veranstaltungsort:

Magnus-Haus Berlin
Am Kupfergraben 7
10117 Berlin
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Physik / Astronomie

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

26.09.2017

Absender:

Gerhard Samulat

Abteilung:

Pressekontakt

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58502

Anhang
attachment icon Presseeinladung

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).