idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
1000. idw-Mitglied!
1000 Mitglieder
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
08.12.2017 - 08.12.2017 | Koblenz

Jetzt für modernes Personalmanagement qualifizieren

Neues Fernstudium Human Resource Management M.A.- Info-Veranstaltung an der Hochschule Koblenz

Am Freitag, den 08. Dezember findet an der Hochschule Koblenz eine Informationsveranstaltung zu einem neuen Fernstudiengang Human Resource Management statt. Caroline Pfeifer, Studiengangskoodinatorin an der Hochschule Koblenz, stellt die Inhalte, den Aufbau und die Organisation des berufsbegleitenden Angebots vor und beantwortet individuelle Fragen. Alle Interessierten sind um 14:00 Uhr an der Hochschule Koblenz, Konrad-Zuse-Straße 1, 56075 Koblenz, Raum J022 herzlich willkommen – sie werden gebeten sich formlos per Mail an pfeifer@hs-koblenz.de oder telefonisch unter (0261) 9528 -193 anzumelden.

Ganzheitliches personalwirtschaftliches Wissen
Für den Erfolg eines Unternehmens ist ein modernes Personalmanagement heute essentiell – die klassische Personalverwaltung hat sich in den letzten Jahren zum Human Resource Management mit vielfältigen neuen Aufgabenbereichen gewandelt. Digitalisierung, neue Arbeitsformen, flexible Arbeitszeiten, Work-Life-Balance oder betriebliches Gesundheitsmanagement sind nur einige Themenbereiche, die zu einem erfolgreichen Personalwesen zählen. Für Personaler ergeben sich daraus neue Herausforderungen, die gemeistert werden müssen. Mit dem neuen Fernstudium an der Hochschule Koblenz erwerben die Studierenden umfassendes und ganzheitliches personalwirtschaftliches Wissen, um diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden. Zu den Studieninhalten zählen in den ersten beiden Semestern etwa Personalpolitik und -strategie, Personalorganisation, Personalmarketing und Rekrutierung sowie Personal¬controlling und Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Im dritten Semester folgen Module wie Leadership und Motivation, Personalentwicklung, Talent- und Changemanagement. Das vierte Semester rundet das Studium mit beispielsweise Diversity, Gesundheitsmanagement und Konfliktmanagement, Systeme & Mediation ab, bevor sich die Studierenden im fünften Semester ihrer Masterthesis widmen.

Wer kann studieren?
Angesprochen sind sowohl Young Professionals, die sich für den HR-Bereich qualifizieren möchten, als auch an Personalverantwortliche, die bisher in einer Spezialisten-Funktion – im Mittelstand oder im Großkonzern – eingesetzt sind und ihre Fähigkeiten weiter ausbauen möchten. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Personalabteilungen mit einer kaufmännischen Ausbildung können nach entsprechender Berufserfahrung über eine Eignungsprüfung das Studium aufnehmen.

Der Fernstudiengang Human Resource Management, den die Hochschule Koblenz in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) anbietet, wurde gerade erfolgreich akkreditiert – damit ist der Studienabschluss international anerkannt und ermöglicht den Zugang zum höheren Dienst. Darüber hinaus beinhaltet der Masterabschluss das Recht zur Promotion, entsprechend der Promotionsordnung der Universität.

Fernstudieninteressierte können sich bis zum 15. Januar 2018 online bei der ZFH unter: http://www.zfh.de/anmeldung/ bewerben. Beruflich Qualifizierte ohne Erststudium können sich bis zum 15. Dezember 2017 zur Eignungsprüfung anmelden.

Weitere Informationen: http://www.zfh.de/master/hrm/

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

08.12.2017 ab 14:00

Veranstaltungsort:

Hochschule Koblenz
Raum J022

Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Wirtschaft

Arten:

(studentische) Informationsveranstaltung / Messe

Eintrag:

23.11.2017

Absender:

Ulrike Cron

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59095


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).