idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.03.2018 - 19.03.2018 | Frankfurt am Main

Scale-up and GMP Production - Requirements, Challenges and Practical Implementation

In this workshop Experts from Germany and the EU will talk about best practice examples and the gaps which still need to be addressed to bring nanomedicine from bench to bedside.

Take the opportunity to meet professionals in scale-up and the GMP compliant manufacturing of nanoparticles and nanopharmaceuticals and present your project to the community in an elevator pitch. Find out more about the availability of services to produce your own GMP batch for a clinical study and participate in the discussion about requirements to fulfill GMP compliant manufacturing as well as missing funding possibilities and gaps to translate your ideas into a nanomedical product.

The event targets the members of the German Platform NanoBioMedicine as well as professionals from universities, companies and institutions who are active in GMP production of pharmaceuticals and/or the scale-up of nanoformulations.

Hinweise zur Teilnahme:
DECHEMA House
Theodor-Heuss-Allee 25

Termin:

19.03.2018

Anmeldeschluss:

28.02.2018

Veranstaltungsort:

DECHEMA House
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Biologie, Chemie, Medizin

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

23.01.2018

Absender:

Dr. Christine Dillmann

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59464

Anhang
attachment icon German Platform NanoBioMedicine

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay