Novel Enzymes

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
09.10.2018 - 12.10.2018 | Darmstadt

Novel Enzymes

Zentrale Themen der 6. Konferenz in der Reihe "Novel Enzymes" an der TU Darmstadt sind aktuelle Entwicklungen in der Katalyseforschung mit Enzymen. Diese natürlichen Biokatalysatoren ermöglichen energie-effiziente und umweltfreundliche Stoffumwandlungen und die Entwicklung nachhaltiger Produktionsverfahren. Die Biokatalyse wird daher als eine Schlüsseltechnologie angesehen, mit einem hohen Potential zur globalen Verbesserung der Lebensbedingungen und zur Ressourcensicherung.

Auf der Novel Enzymes-Konferenz treffen sich über 200 führende Wissenschaftler aus Universitäten, Forschungsinstituten und der Industrie, um sich über neueste Erkenntnisse und Entwicklungen auszutauschen. Die Konferenz wird von Wolf-Dieter Fessner organisiert, Professor für Bio-Organische Chemie am Fachbereich Chemie der TU Darmstadt.

Fessner unterstreicht die hochaktuelle Bedeutung dieser Konferenz: „Die Verleihung des Nobelpreises für Chemie 2018 an die US-amerikanische Wissenschaftlerin Frances Arnold vom California Institute of Technology ist eine nachdrückliche Anerkennung der besonderen Bedeutung dieses Forschungsgebiets für die Zukunft unseres Planeten. Frau Professor Arnold war bereits im Jahr 2013 für ihre bahnbrechenden Methodenentwicklungen mit dem Preis der Emanuel-Merck-Lectureship ausgezeichnet worden, der gemeinsam mit der Firma Merck an der TU Darmstadt verliehen wird. Wir freuen uns ganz besonders über die Würdigung ihrer Arbeiten, von denen auch unsere eigene Forschung signifikant profitiert hat.“

Professor Fessner, dessen Arbeitskreis seit über 30 Jahren auf dem Gebiet der Biokatalyse forscht, leitet zur Zeit die mit über 10 Mio Euro EU-geförderten europäischen Verbundprojekte CarbaZymes und Tralaminol, in denen moderne, integrierte Produktionsverfahren für wertvolle Komponenten zur Enzym-katalysierten Herstellung von Massenkunststoffen, Feinchemikalien und Wirkstoffen entwickelt werden. Die Konferenz Novel Enzymes ist eine wichtige Plattform, um neueste Ergebnisse dieser Projekte mit der Fachwelt zu diskutieren.

Weitere Informationen zum Thema:
http://carbazymes.com/
http://bit.ly/2i1Uv7h

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

09.10.2018 - 12.10.2018

Veranstaltungsort:

TU Darmstadt
Altes Maschinenhaus
Magdalenenstraße 12
64289 Darmstadt
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Chemie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

04.10.2018

Absender:

Bettina Bastian

Abteilung:

Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61722


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay