idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
18.10.2018 - 19.10.2018 | Essen

International Conference: Exile and Academic Freedom Today

The conference will explore the institutionalization of academic freedom since its establishment as Lehr- und Lernfreiheit at Humboldt University. lt asks how the meaning of exile is changing with respect to academic freedom. With growing numbers of scholars internally displaced or exiled abroad, emphasis will be placed on the common understanding of exile as a form of refuge, as well as on other types of state and social control of dissent and free thought.

With unprecedented numbers of people on the move today-symptomatic of a global crisis produced by armed conflict, economic and social inequality, and environmental degradation - we further inquire into the relationship between exiled scholars and refugees. How is exile to be understood today? How do contemporary and historical experiences of exile compare? What are the intellectual legacies of earlier exile scholars? What institutional support is needed for exiled scholars to continue their research and become integrated into German academic life? What are the potential benefits to the host society? Can we bridge the disciplinary distinctions between exile studies and refugee and forced migration studies -traditionally regarded as separate areas of intellectual inquiry­ to the benefit of Stakeholders inside and outside the academy?

Registration:
Registration is required to attend the conference. To register, please contact Ayhan Özgül at ayhan.oezguel@uni-due.de

Programme:
Find the programme here: http://www.kwi-nrw.de/home/veranstaltung-882.html

Sponsors:
Volkswagen Foundation, Fritz Thyssen Foundation, Campus Sapiens Foundation

The Academy in Exile is a joint initiative of the Institute of Turkish Studies at the University of Duisburg-Essen, the Berlin-based Forum Transregionale Studien and the Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI).

Hinweise zur Teilnahme:
Registration:
Registration is required to attend the conference. To register, please contact Ayhan Özgül at ayhan.oezguel@uni-due.de

Termin:

18.10.2018 - 19.10.2018

Veranstaltungsort:

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)
Gartensaal
Goethestraße 31
45128 Essen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Politik

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

05.10.2018

Absender:

Miriam Wienhold

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61737


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay