idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
10.05.2019 - 10.05.2019 | Freiburg

Partizipation in der Gemeindepsychiatrie – aktuelle Perspektiven

Die Gemeindepsychiatrie fördert gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Psychiatrieerfahrung. Die aktuellen partizipativen Ansätzen werden auf dem Fachtag in der Evangelischen Hochschule Freiburg im Rahmen von Impulsvorträgen und Workshops von Expert*innen aus Erfahrung, Praxis und Wissenschaft diskutiert.

Um Teilhabeziele einlösen zu können, sind partizipative Ansätze als zentrales Element in der gemeindepsychiatrischen Versorgung notwendig. Dabei handelt es sich um eine gemeinsame Gestaltungsaufgabe, die ein erhöhtes Maß an Kommunikation und Kooperation zwischen Menschen mit Psychiatrieerfahrung, deren Angehörigen und Professionellen bedarf. Dies macht es erforderlich, sich mit aktuellen – dem „partizipativen Trend“ folgenden – Ansätzen auseinanderzusetzen. Der Fachtag in der Evangelischen Hochschule Freiburg bietet hierfür ein Forum.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Stadt Freiburg, der Stiftungsverwaltung Freiburg und der Katholischen Hochschule Freiburg durchgeführt. Er ist Teil einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe, in deren Rahmen jährlich zwei Fachtage stattfinden.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

10.05.2019 09:00 - 16:15

Anmeldeschluss:

18.04.2019

Veranstaltungsort:

Evangelische Hochschule Freiburg, Bugginger Str. 38, Neubau
79114 Freiburg
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Psychologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

11.03.2019

Absender:

Barbara Hirth

Abteilung:

Hochschulmarketing/Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63056


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay