idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
20.05.2019 - 20.05.2019 | Berlin

Forschen im vereinten Deutschland

Werkstattgespräch zur Innovationspoliitk

Seit den neunziger Jahren ist der Anteil von Forschung und Entwicklung am Bruttoinlandsprodukt von 2 auf 3 Prozent gestiegen, bis 2025 sollen es laut Koalitionsvertrag 3,5 Prozent sein. Wie ist Deutschlands Innovationspolitik im internationalen Vergleich einzuordnen? Und welche Rolle spielt die Industrie-forschung als Hebel für die Übersetzung von Ergebnissen der Wissenschaft in neue Produkte? Diese Fragen wollen wir mit Ihnen bei einem Werkstattge-spräch mit Input aus Wissenschaft, Politikberatung und Praxis diskutieren.

Zu den erklärten Zielen der Bundesregierung gehört zugleich ein verbesserter Technologietransfer von der Wissenschaft in die Wirtschaft. An Projekten und Entwicklungen beschreiten wir mit Ihnen den Weg von Labor und Prüfstand zu Produkten und Projekten, die aktuell in der Pipeline oder schon erfolgreich am Markt sind. Die Institute der 2015 gegründeten Zuse-Gemeinschaft können dafür auf überregionale Kooperationen zählen, die in den letzten 30 Jahren in Ost und West, Nord und Süd gewachsen sind. Vor diesem Hintergrund wollen wir besprechen, welchen Stellenwert die anwendungsorientierte Wissenschaft für Wirtschaft und Gesellschaft hat.

Zu den Vortragenden gehören:

Gernot Hutschenreiter, Leiter Country Reviews of Innovation Policy, OECD

Dr. Christian Rammer, Stv. Abteilungsleiter Innovationsökonomik und Unter-nehmensdynamik, ZEW Leibniz Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

Dr. Heike Illing-Günther, Forschungsleiterin Sächsisches Textilforschungsinstitut (STFI)

Dr. Adrian Mahlkow, OUT e.V.

Prof. Martin Bastian, Institutsleiter SKZ und Präsidiumsmitglied Zuse-Gemeinschaft

Hinweise zur Teilnahme:
Eine Teilnahme ist aus organisatorischen Gründen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Wir bitten um Verständnis.

Termin:

20.05.2019 11:00 - 14:00

Anmeldeschluss:

13.05.2019

Veranstaltungsort:

Hotel Albrechtshof, Berlin-Mitte
Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Politik, Wirtschaft

Arten:

Pressetermine, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

19.03.2019

Absender:

Alexander Knebel

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63123


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay