idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
23.05.2019 - 25.05.2019 | Berlin

Großbritannien im Wandel

Das Großbritannien-Zentrum der HU diskutiert den Gesellschaftlichen Wandel in Großbritannien

Seit einigen Jahrzehnten wird Großbritannien von tiefgehenden sozialen, politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Wandlungsprozessen heimgesucht. Ihren drastischen Höhepunkt fanden sie in der Entscheidung zum Austritt aus der Europäischen Union. Drei Jahre nach dem britischen EU-Referendum diskutiert der Arbeitskreis Großbritannien-Forschung (AGF) und das Berlin-Britain Research Network des Großbritannien-Zentrums der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) vom 23. bis 25. Mai 2019 in der Tagung „Britain in Transition“ die Ursachen und Folgen des Wandels. Den Auftakt macht die öffentliche Podiumsdiskussion „Brexit – An Ongoing Transition?“ am Donnerstag, 23. Mai 2019, 17 Uhr.

Das Großbritannien-Zentrum ist ein Zentralinstitut der Humboldt-Universität, das über Kulturen und Geschichte sowie über Recht, Wirtschaft und Politik Großbritanniens forscht. Neben dem Studiengang M.A. in British Studies bietet es öffentliche Veranstaltungen an und gibt Medien Auskunft über aktuelle britische Themen.

Hinweise zur Teilnahme:
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen der Tagung ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich unter gbz@gbz.hu-berlin.de

Termin:

23.05.2019 ab 17:00 - 25.05.2019 15:30

Veranstaltungsort:

Großbritannien-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin, Raum 105, Mohrenstr. 60
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

05.04.2019

Absender:

Boris Nitzsche

Abteilung:

Abteilung Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63274


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay