idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
27.06.2019 - 28.06.2019 | Saarbrücken

HIPS Symposium in Celebration of the 10th Anniversary of HIPS

The HIPS symposium brings together renowned scientists and young investigators from infection research. The focus is on natural products research, medicinal chemistry and drug delivery.

PROGRAMME

Presentations by invited Speakers
Poster Sessions
Short Talks
Poster Prizes
Lab tours
Anniversary barbecue

INVITED SPEAKERS

Petra Dersch, Helmholtz Center for Infection Research
Laura Ensign , John Hopkins School of Medicine
Anne Imberty, CERMAV, CNRS Grenoble
Caren Meyers, John Hopkins School of Medicine
Gerhard Klebe, University of Marburg
Joachim Spatz, Max-Planck-Institute for Medical Research
Jörn Piel, ETH Zürich
Thomas Pietschmann, TWINCORE
Susan Pulham, HTW Saar
Jörg Vogel, Helmholtz-Institute for RNA-based Infection Research
Suzanne Walker, Harvard University

REGISTRATION

Deadline for participation and poster abstracts: May 10, 2019

Hinweise zur Teilnahme:
Symposium website: http://www.hips.saarland/symposium

Attendance is free of charge. Meals, snacks and drinks will be provided.

Termin:

27.06.2019 ab 09:00 - 28.06.2019

Anmeldeschluss:

10.05.2019

Veranstaltungsort:

Aula at Saarland University
University Campus, Building A3.3
66123 Saarbrücken, Saarland
Germany
66123 Saarbrücken
Saarland
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Biologie, Chemie, Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

08.04.2019

Absender:

Susanne Thiele

Abteilung:

Presse und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event63279

Anhang
attachment icon HIPS Symposium Card

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay