idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
26.09.2019 - 27.09.2019 | Karlsruhe

Verbraucherforschungsforum Karlsruhe

Verbraucherrechte verwirklichen! Der richtige Instrumentenmix für einen wirkungsvollen Verbraucherrechtsvollzug. Die Tagung wird sich intensiv mit den verschiedenen Instrumenten des Verbraucherrechtsvollzugs auseinandersetzen – vom kollektiven Rechtsschutz über kartellrechtliche und spezialbehördliche Rechtsdurchsetzung sowie Zuständigkeiten der allgemeinen Gewerbe- und Verwaltungsbehörden, den Beitrag von Verbraucherstreitbeilegungsstellen und Schwierigkeiten im internationalen Rechtsvollzug.

Angesichts neuer Instrumente (insb. der Musterfeststellungsklage und der neuen Instrumente des Bundeskartellamts), rechtspolitischer Vorschläge (z.B. im Hinblick auf kollektiven Rechtsschutz auf europäischer Ebene) und anstehende rechtspolitische Änderungen (etwa im Hinblick auf die CPC-Verordnung/grenzüberschreitende Rechtsverfolgung in der EU, weitere mögliche Kompetenzen der Kartellbehörden, Verbraucherschutzzuständigkeiten des Bundesamtes für die Sicherheit in der Informationsgesellschaft), sollen Stärken und insbesondere Schwächen des Verbraucherrechtsvollzugs herausgearbeitet und Möglichkeiten diskutiert werden, diese zu schließen. Anmeldungen und Informationen unter: https://www.hs-pforzheim.de/fachforum
+++ Call – Postersession und Beiträge zum Tagungsband des Verbraucherforschungsforums im September 2019 +++
Im Rahmen der Tagung findet eine Postersession statt: Es werden Vorschläge für a) wissenschaftliche Poster zu aktuellen Einzelfragen aus dem Themenbereich der Veranstaltung erbeten und es können sich b) Behörden, Institutionen und Projekte vorstellen, deren Aufgabe insbesondere auch in der Durchsetzung des Verbraucherrechts / der Rechte der Verbraucher besteht. Es findet ein Peer-Review statt. Bei angenommenen Posterbeiträgen besteht die Möglichkeit der Aufnahme eines Textbeitrages in den Tagungsband. Nähere Einzelheiten werden unter: https://www.hs-pforzheim.de/fachforum beschrieben.
Veranstalter sind das Zentrum für Verbraucherforschung und nachhaltigen Konsum (vunk) an der Hochschule Pforzheim, die Wissenschaftliche Gesellschaft für Verbraucher und Recht in Verbindung mit der Universität Kassel sowie das Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik CCMP an der Zeppelin Universität

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldungen und Informationen unter: https://www.hs-pforzheim.de/fachforum

Termin:

26.09.2019 ab 10:30 - 27.09.2019 08:30

Veranstaltungsort:

Reinhold-Frank-Straße 48a
(Albert-Schweitzer-Saal)
76133 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Recht, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

15.07.2019

Absender:

Axel Grehl

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event64235

Anhang
attachment icon Verbraucherforschungsforum Programm

attachment icon Hinweise zur Einreichung der Poster

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).