Technology Assessment: German and international approaches

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
20.11.2019 - 20.11.2019 | Bonn

Technology Assessment: German and international approaches

A background discussion in November aims at learning about the various approaches and to discuss, whether, given the scale of global challenges and outreach of mitigation technologies, TA should be significantly scaled-up and organized multilaterally.

Whatever the stance towards disruptive innovation to meet global challenges, it is worth reflecting about existing approaches to technology impact assessment and related forecasts. Since around three decades, the German parliament receives scientifically founded advice to assess technological developments and possible impacts. Other countries have similar offices for technology assessment in place. A background discussion in November aims at learning about the various approaches and to discuss, whether, given the scale of global challenges and outreach of mitigation technologies, TA should be significantly scaled-up and organized multilaterally.

Hinweise zur Teilnahme:
During our events photos and/or videos may be taken which may be published in various media for the purposes of documentation and PR activities. You have the right at any time to point out to the photographer or videographer that you do not want to be photographed or filmed.

Termin:

20.11.2019 16:00 - 18:00

Veranstaltungsort:

German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
53113 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Politik

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

16.08.2019

Absender:

Tanja Vogel

Abteilung:

Stabsstelle Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event64425


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay