10. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
21.11.2019 - 23.11.2019 | Merseburg

10. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung

Wie viel Körper braucht die kulturelle Bildung? Dieser Frage geht die vom 21. November bis zum 23. November an der Hochschule Merseburg stattfindende Netzwerktagung Forschung Kulturelle Bildung nach.

Wie viel Körper braucht die kulturelle Bildung? Dieser Frage geht die vom 21. November bis zum 23. November an der Hochschule Merseburg stattfindende Netzwerktagung Forschung Kulturelle Bildung nach.
Anlässlich der 10. Netzwerktagung Forschung Kulturelle Bildung lohnt ein Blick zurück nach vorn: Das Feld der Kulturellen Bildung hat sich professionalisiert und bedient vielfältige Interessen und Bedarfe. Schaut man auf die mittlerweile breite Forschungslandschaft, so erweitern Themen wie Alter(n), Digitalisierung, Flucht, Migration und soziale Benachteiligung das (Forschungs-)Feld (vgl. www.kubionline.de) und lassen Grenzen zwischen kultureller, politischer, transkultureller oder digitaler Bildung verschwimmen. Mit diese Ausdifferenzierung und Entgrenzung stellt sich die Frage nach gemeinsamen Bezugspunkten.

In aktuellen Forschungszusammenhängen der Kulturellen Bildung scheint der Körper auf den ersten Blick eine untergeordnete Rolle zu spielen. Doch die Praxen, Künste und aktuellen Diskurse sowie die Forschung selbst zeigen eine Vielzahl an Anschlussstellen, die es gilt, genauer in den Blick zu nehmen. Im Zentrum der Tagung stehen daher folgende Themenbereiche und Fragestellungen:

• Körper und Digitalisierung,
• Körper und Forschung,
• Körper und Diversität und
• Körper und Künste.

Informationen zum Programm, zur Anmeldung, zur Tagungsgebühr und alle weiteren für die Tagung notwendigen Informationen finden Sie unter:

www.hs-merseburg.de/hochschule/fachbereiche/soziale-arbeitmedienkultur/forschung-kulturelle-bildung/.

Zur Tagung sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Um eine Anmeldung wird gebeten.

Hinweise zur Teilnahme:
Um eine Anmeldung wird gebeten. Eine Tagungs-gebühr ist zu entrichten. Alle Informationen zur Anmeldung und zur Tagungsgebühr finden Sie unter folgendem Link:
www.hs-merseburg.de/hochschule/fachbereiche/soziale-arbeitmedienkultur/forschung-kulturelle-bildung/anmeldung/

Termin:

21.11.2019 ab 16:30 - 23.11.2019 14:30

Veranstaltungsort:

Hochschule Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg, Hörsaalgebäude
06217 Merseburg
Sachsen-Anhalt
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler, jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Kunst / Design, Pädagogik / Bildung, Philosophie / Ethik

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

10.10.2019

Absender:

Christian Franke

Abteilung:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event64861

Anhang
attachment icon Flyer_Tagungsprogramm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay