Workshop: Public History in der Lehre

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
02.12.2019 - 03.12.2019 | Bochum

Workshop: Public History in der Lehre

In den letzten zehn Jahren sind verschiedene Studiengänge, Studienschwerpunkte und Lehrstühle zur Public History in Deutschland entstanden. Was sind ihre Ziele, was wird gelehrt bzw. gelernt, was erwarten die Lehrenden, was die Studierenden und was künftige potentielle Arbeitgeber/innen von den Studienangeboten?
Ziel des Workshops ist neben einem gemeinsamen Austausch zwischen den verschiedenen Studienangeboten, die Entwicklung konkreter Impulse für die (Weiter)entwicklung derselben.

Im Rahmen des Workshops sollen Lehrende, Studierende und Absolventen/innen aus den verschiedenen universitären Standorten sowie Vertreter/innen aus der sogenannten Praxis außerhalb der Universitäten zusammengebracht werden, um kritisch den derzeitigen Stand des Studienangebots im Bereich der Public History zu reflektieren und zu bilanzieren. Auf dieser Basis sollen mögliche gemeinsame Ziele und Standards diskutiert aber auch Unterschiede herausgestellt werden. Vielleicht können abschließend sogar künftige Kooperationen ausgelotet werden.

Veranstalter:
Dr. Irmgard Zündorf, Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF)
Professor Dr. Christian Bunnenberg, Ruhr-Universität Bochum

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldungen per E-Mail bitte bis zum 29.11.2019 an Dr. Irmgard Zündorf: zuendorf@zzf-potsdam.de

Termin:

02.12.2019 ab 14:00 - 03.12.2019 14:00

Anmeldeschluss:

29.11.2019

Veranstaltungsort:

Ruhr-Universität Bochum
Raum: UFO 0/04
Abendveranstaltung im HGA 30
44801 Bochum
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Gesellschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

20.11.2019

Absender:

Marion Schlöttke

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event65369


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay