idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
21.06.2021 - 21.06.2021 | Greifswald

75 Jahre Schriftenfunde vom Toten Meer: Was haben wir daraus gelernt?

10. Gustaf-Dalman-Lecture von Professor Dr. Jörg Frey (Universität Zürich)

Vor fast 75 Jahren wurden die ersten Textfunde vom Toten Meer bekannt. Nach einer langen Geschichte der Erschließung und Edition liegt seit über 10 Jahren das gesamte Corpus vor, und wir können resümieren, wie diese Funde seit den 1950er-Jahren die wissenschaftliche Erforschung der Bibel verändert haben. Die Vorlesung wird dies aus der Perspektive der neutestamentlichen Wissenschaft an einigen zentralen Punkten demonstrieren. Zentrale Aspekte sind die Pluriformität des antiken Judentums, das Verständnis von Apokalyptik, neuere Konzepte von Kanon und kanonischen Prozessen, Formen der Schrift-Interpretation und Fragen der exegetischen Methodologie.

Jörg Frey studierte evangelische Theologie in Tübingen, Erlangen und Jerusalem und wurde in Tübingen 1996 promoviert und 1998 im Fach Neues Testament habilitiert. Nach Professuren in Jena (1998-99) und München (1999-2010) ist er seit 2010 Professor für Neutestamentliche Wissenschaft mit Schwerpunkten Antikes Judentum und Hermeneutik an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich. Forschungsschwerpunkte sind neben dem Antiken Judentum und Qumran die johanneische Literatur und frühchristliche Apokryphen. Er war im akademischen Jahr 2008/09 Senior Fellow am Alfried Krupp Wissenschftskolleg Greifswald, ist 2022 Fellow am Max Weber-Kolleg in Erfurt und wird 2022 als Präsident des Colloquium Biblicum Lovaniense zum Thema „Qumran and the New Testament“ fungieren.

Moderation: Professor Dr. Stefan Beyerle

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

21.06.2021 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort:

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Religion

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

25.05.2021

Absender:

Priscilla Primpke

Abteilung:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event68834


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).