idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
23.09.2021 - 23.09.2021 | Bad Honnef

“Messen und wägen: Vom Urkilogramm zur Quantenphysik als das Maß aller Dinge”

Öffentlicher Abendvortrag von Prof. Dr. Joachim Ullrich, Träger der Stern-Gerlach-Medaille 2021 der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und Präsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, Braunschweig, im Rahmen der virtuellen DPG-Tagung der Sektion Atome, Moleküle, Quantenoptik und Plasmen (SAMOP; https://samop21.dpg-tagungen.de/).

Von den Ägyptern, Chinesen und Sumerern über Alexander von Humboldt bis zur modernen Industriegesellschaft: Messungen sind die Grundlage einer quantitativen Beschreibung der Natur und insbesondere auch die Voraussetzung für Handel sowie für die Fertigung von Produkten aller Art.

Während früher jede Gesellschaft, jedes Königreich oder Fürstentum eigene Maßverkörperungen besaß, vereinheitlichten die Staaten der Meterkonvention seit 1875 diese „Sprache“. So wurde 1960 das internationale Einheitensystem (SI) eingeführt – eine fundamentale Voraussetzung für den sicheren globalen Warenaustausch.

Basierend auf den revolutionären Ideen von Max Planck und bahnbrechenden Fortschritten in der Metrologie in jüngster Zeit wurde das internationale Einheitensystem im Jahr 2018 nochmals revidiert und trat im Mai 2019 in Kraft. Mit dem Übergang von Artefakten zu Quanten bildet dieses neue internationale Einheitensystem nun – in den Worten von Max Planck: „für alle Zeiten und Culturen“ – ein stabiles und zukunftweisendes Fundament für Industrie, Handel und Forschung.

Neben einer anschaulichen Vorstellung des revidierten SI gibt dieser Vortrag auch einen Ausblick auf die Zukunft der Zeit. Denn zahlreiche innovative Technologien drängen auf eine Neudefinition der Sekunde, die Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft gänzlich neue Perspektiven eröffnen könnte.

Hinweise zur Teilnahme:
Der Vortrag wird live https://www.youtube.com/watch?v=8PFYVW_MLpc über den DPG-YouTube Kanal (https://www.youtube.com/DPGPhysikTV) übertragen. Eine Registrierung ist dafür nicht notwendig.

Termin:

23.09.2021 19:00 - 20:00

Veranstaltungsort:

virtuell
Bad Honnef
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Elektrotechnik, Pädagogik / Bildung, Physik / Astronomie, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaft

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

02.09.2021

Absender:

Gerhard Samulat

Abteilung:

Pressekontakt

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69525


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).