idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Häufig gestellte Fragen


  1. Ansprechpartner beim idw
  2. Ihr Zugang zum idw
  3. Ihre Abonnements
  4. Fehlermeldungen beim Empfang Ihrer Abonnements
  5. Ihre persönliche Startseite
  6. Als Journalist akkreditieren
  7. Zielgenau: Die Recherche im idw
  8. Mitgliedschaft im idw
  9. Änderung und Löschung Ihres idw-Mitgliedseinrichtungs-Zugangs
  10. Eigene Nachrichten oder Termine im Abonnement sehen
  11. Inhalte im idw veröffentlichen
  12. Datenschutz

1. Ansprechpartner beim idw

Sie erreichen uns über unser Kontaktformular, per E-Mail an service@idw-online.de oder per Telefon: +49 (0)921 34 899 89 70 oder per Fax: +49 (0) 921 34 899 89 78.


2. Ihr Zugang zum idw

Die Recherche auf idw-online ist kostenlos. Ebenfalls gratis ist das Abonnement der Nachrichten per E-Mail oder RSS-Feed.

Wie registrieren Sie sich?

Registrieren Sie sich durch einen Klick auf den Link Registrieren. Im folgenden Formular füllen Sie bitte die mit einem Sternchen (*) versehenen Pflichtfelder aus. Anschließend können Sie hier alle Themen abonnieren, die Sie in Zukunft in Ihrem persönlichen idw-Abo empfangen möchten.

Die Registrierung beim idw ist kostenlos.

Wie loggen Sie sich ein?

Wenn Sie schon registriert sind, reichen beim nächsten Einloggen Ihr Benutzername und Ihr Passwort, um den sofortigen Zugriff auf die idw-Dienste von idw zu haben: Klicken Sie in der Menüleiste auf den Link Login. Geben Sie den bei der Registrierung gewählten Benutzernamen (nicht: Ihre E-Mail-Adresse) und Ihr Passwort ein. Bestätigen Sie die Eingabe mit OK.

Ihr Login funktioniert nicht?

Bitte überprüfen Sie die Eingaben Ihres Benutzernamens (nicht Ihrer E-Mail-Adresse) und Passworts auf Fehler. Achten Sie bitte auch auf korrekte Groß- und Kleinschreibung. Funktioniert Ihr Login dann immer noch nicht, wenden Sie sich bitte an das idw-Team.

Sie haben Ihre Zugangsdaten verloren?

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen, nutzen Sie die Passwort vergessen-Funktion in der Login-Anmeldemaske. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link, über den Sie sich einmalig einloggen und ein neues Passwort vergeben können. Diese idw-E-Mail kommt nicht bei Ihnen an? Möglicherweise liegt das an Ihrem Spam-Filter; bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach. Finden Sie auch dort keine Mail, kontaktieren Sie bitte das idw-Team.

Sie möchten Ihre persönlichen Daten ändern?

Loggen Sie sich ein. Gehen Sie über Mein idw auf Zu Ihrem Menü. In der Rubrik Zugangsverwaltung nutzen Sie den Link Persönliche Daten. Dort können Sie z. B. eine neue E-Mail-Adresse hinterlegen; wir senden Ihnen dann automatisch das idw-Abonnement an diese Adresse.

Sie möchten Ihren Zugang löschen

Falls Sie sich dauerhaft vom Informationsdienst Wissenschaft abmelden möchten, können Sie Ihren Zugang auch löschen: Loggen Sie sich ein. Gehen Sie über Mein idw auf Zu Ihrem Menü. Verwenden Sie dort in der Rubrik Zugangsverwaltung den Link idw-Zugang komplett löschen.


3. Ihre Abonnements

Die Nachrichten der von Ihnen gewählten Themenbereiche können Sie per E-Mail oder RSS-Feed abonnieren – so bleiben Sie in Ihren Interessensgebieten ohne redundante Inhalte immer auf dem Laufenden.

Abonnements sind nicht nur für bestimmte Themen möglich, sondern auch für alle Nachrichten und/oder Termine ausgewählter Mitgliedseinrichtungen.

Sie können die Inhalte Ihres Abonnements jederzeit ändern, sich für ein Abonnement per RSS-Feed entscheiden, Ihr Abo – zum Beispiel während eines Urlaubs – unterbrechen oder es auch komplett wieder löschen.

Sie möchten Ihre abonnierten Inhalte ändern?

Loggen Sie sich ein. Gehen Sie über Mein idw zum Bereich Zu Ihrem Menü. Verwenden Sie dazu unter Zugangsverwaltung den Link Abonnement ändern/abschließen.

Wie abonnieren Sie ausgewählte Inhalte per RSS-Feed?

Loggen Sie sich ein. Gehen Sie von Mein idw auf Zu Ihrem Menü. In dem Bereich Allgemeine Angebote gehen Sie auf RSS-Feed konfigurieren. Wählen Sie dort Ihre bevorzugten Rubriken aus. Mit dem Bestätigen der Einstellungen erstellt Ihnen das idw-System automatisch einen Link. Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader, um dort ab sofort die von Ihnen gewählte Nachrichten- bzw. Terminauswahl vorzufinden.

Ihr Abonnement soll für einen bestimmten Zeitraum pausieren?

Loggen Sie sich ein. Gehen Sie über Mein idw auf Abonnement. Hier können Sie über den Urlaubsassistenten den Mailversand für einen festgelegten Zeitraum oder auf unbestimmte Zeit unterbrechen.

Sie möchten Ihr Abonnement beenden?

Loggen Sie sich ein. Gehen Sie über Mein idw auf die Seite Zu Ihrem Menü. Verwenden Sie unter der Rubrik Zugangsverwaltung den Link Abonnement beenden.


4. Fehlermeldungen beim Empfang Ihrer Abonnements
Trotz eines Abonnements kommen keine idw-E-Mails bei Ihnen an?

Das könnte an den Einstellungen für Ihr Abonnement oder Ihrem Spam-Filter liegen. Loggen Sie sich zunächst auf der idw-Website ein. Gehen Sie über Mein idw - Zu Ihrem Menü und im Bereich Zugangsverwaltung auf den Link Persönliche Daten: Überprüfen Sie dort Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse, unter Urlaubsfunktion Ihre Urlaubseinstellungen sowie unter Abonnement ändern/abschließen Ihre Abo-Einstellungen. Um Nachrichten zu erhalten, müssen Sie mindestens eines der Felder für Länder, Bundesländer oder Postleitzahlbereiche auswählen.

Können Sie hier keinen Fehler entdecken, sollten Sie überprüfen, ob die idw-E-Mails möglicherweise irrtümlich in Ihrem Spam-Filter gelandet sind. In diesem Fall müssen Sie die Durchlässigkeit bitte entsprechend anpassen, bzw. als „Spam“ erkannte Objekte als erwünscht markierten.


5. Ihre persönliche Startseite

Sie können sich Ihre persönliche idw-Startseite einrichten – so werden die Nachrichten auf der idw-Startseite automatisch an Ihre persönlichen Interessen und Themenschwerpunkte angepasst. So geht’s:

Loggen Sie sich auf der idw-Website ein und gehen über Mein idw auf Zu Ihrem Menü. Hier können Sie in dem Bereich Zugangsverwaltung die Option Mein idw einrichten/ändern auswählen und die gewünschten Kriterien festlegen.


6. Als Journalist akkreditieren

Wenn Sie journalistisch arbeiten und das per Presseausweis, durch ein Schreiben Ihrer Redaktion oder einen anderen geeigneten Nachweis belegen können, erhalten Sie einen Journalisten-Zugang zum idw.

Sie möchten auch Nachrichten mit Sperrfrist sofort erhalten?

Die von den idw-Mitgliedseinrichtungen mit einer Sperrfrist versehenen Pressemitteilungen erhalten Sie als akkreditierter Journalisten unmittelbar nach der Veröffentlichung. Für alle anderen Leser sind diese Meldungen erst nach Ablauf der Sperrfrist sichtbar.

Weitere Informationen finden Sie unter Recherche.

Sie suchen wissenschaftliche Experten zu bestimmten Themen?

Fragen Sie beim Informationsdienst Wissenschaft per Formular unter idw-Expertenmakler für Ihr aktuelles Thema geeignete Fachleute an. Ihre Anfrage geht automatisch an die Pressestellen der angeschlossenen wissenschaftlichen Einrichtungen. Die Pressestellen vermitteln Ihnen Kontakt zu auskunftsbereiten Experten aus der Wissenschaft.

Die idw-Expertenvermittlung ist ausschließlich der journalistischen Recherche vorbehalten. Für die Nutzung des Expertenmaklers ist keine Akkreditierung durch den idw erforderlich.

Sie möchten direkten Kontakt zu Experten?

In den Expertenlisten des idw zu ausgewählten Themen können Sie als Journalist selbst nach passenden wissenschaftlichen Experten suchen. Für die Nutzung der Expertenlisten ist eine Akkreditierung durch den idw erforderlich.

Wie akkreditieren Sie sich als Journalist?

Loggen Sie sich ein. Gehen Sie über Mein idw - Zu Ihrem Menü im Bereich Zugangsverwaltung auf den Link Berufliche Daten (Journalist). Diesen Link sehen Sie nur, wenn Sie sich schon bei der Anmeldung als Journalist registriert haben.

Tragen Sie hier den ausstellenden Verband, die Nummer sowie Gültigkeitsdauer Ihres Presseausweises ein. Schicken Sie einen Scan Ihres Presseausweises bitte an presse@idw-online.de oder per Fax an +49 (0) 921 - 34 899 89 79.

Liegt kein aktueller Presseausweis vor, schicken Sie uns bitte andere geeignete Nachweise, die belegen, dass Sie hauptberuflich als Journalist tätig sind.


7. Zielgenau: Die Recherche im idw

Wer auf idw-online sucht, wird Themen, Nachrichten und Termine zielgenau und schnell auffinden. Das sind die wichtigsten Möglichkeiten:

Schnelle Volltextsuche über das Suchfeld

Mit der Eingabe von Suchbegriffen in das Suchfeld bekommen Sie sehr schnell alle Treffer aus dem gesamten idw-Archiv, das bis 1995 zurückreicht.

Filtern der Suchergebnisse mit Booleschen Operatoren

Um die Trefferliste auf relevante Ergebnisse einzugrenzen, können Sie Boolesche Operatoren nutzen. So grenzen Sie beispielsweise Ihre Trefferzahl durch ein Minuszeichen ein: Schalentier findet alle Beiträge, die den Begriff im Plural oder Singular enthalten. Die Suche nach Krebs -Schalentier findet nur die Beiträge, in denen „Schalentier“ nicht vorkommt. Mehr über die technische Seite der idw-Suche finden Sie hier.

Suchergebnisse sortieren

Sortieren Sie Ihre Trefferliste für Ihren Suchbegriff nach Datum oder Relevanz. So finden Sie die für Sie wichtigsten Treffer möglichst weit oben in Ihren Suchergebnissen. In der Seitenspalte bietet der idw Ihnen weitere Filterkriterien an.

Die erweiterte Suche

In dieser Suchmaske können Sie Ihre Suchergebnisse nach diversen Kriterien filtern, zum Beispiel nach regional relevanten Nachrichten oder Terminen, nach Sachgebieten oder nach der Art der Pressemeldung.

Veranstaltungs-Termine

Aktuelle Veranstaltungs-Termine finden Sie über Termine in der vertikalen Navigation, über den Kalender rechts auf der Website und auch über die Suchfunktion.

Pressemitteilungen und Termine einer bestimmten Mitgliedseinrichtung finden

Gehen Sie über Über den idw zum Mitgliederverzeichnis und wählen Sie die gewünschte Einrichtung aus. Klicken Sie auf den Button Pressemitteilungen oder auf den Button Veranstaltungen. Hier finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen bzw. Termine, die von der aufgerufenen Einrichtung in das idw-System eingestellt wurden.

Eine Pressemitteilung oder einen Termin weiterleiten

Sie können Nachrichten oder Termine auch per E-Mail weiterleiten. Loggen Sie sich ein. Öffnen Sie dann die Detailansicht der entsprechenden Nachricht oder des Termins. Sie finden neben den Icons Drucken und PDF auch das Papierflieger-Icon , welches Weiterleiten symbolisiert. Wenn Sie dieses Icon anklicken, werden Sie auf ein Kurzformular umgeleitet. Hier können Sie die E-Mail-Adresse eingeben, an welche die Information verschickt werden soll.

Beim Anklicken einer Nachricht oder eines Termins erscheint eine Fehlermeldung?

Wenn Sie beim Klick auf eine Nachricht oder einen Termin eine Fehlermeldung erhalten, senden Sie dem idw-Team bitte eine E-Mail mit einem Link zur fehlerhaften Seite.

Beginnt die Internetadresse der fehlerhaften Seite nicht mit https://idw-online.de, handelt es sich um eine externe Internetadresse, auf deren Erreichbarkeit der idw keinen Einfluss hat. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an den Betreiber der betreffenden Website.


8. Mitgliedschaft im idw

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft Ihrer Institution im idw interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem idw-Team auf. Ausführliche Informationen über die idw-Mitgliedschaft finden Sie unter Mitgliedschaft im Informationsdienst Wissenschaft e. V.

Zielgruppen und Inhalte des idw

Der idw ist ein Portal für Wissenschaftsinformationen und aktuelle Forschungsergebnisse. Zielgruppe sind Journalisten und eine an Wissenschaft interessierte Öffentlichkeit. Alle Informationen müssen einen direkten Bezug zu der einstellenden Einrichtung haben und dürfen keine werblichen Bestandteile enthalten.

Absender der idw-Nachrichten und Termine

Der Informationsdienst Wissenschaft (idw) ist ein eingetragener Verein, der für seine Mitgliedseinrichtungen eine technische Plattform zur Verbreitung von Nachrichten und Terminen sowie zur Expertenvermittlung anbietet und pflegt.

Die Pressestellen der idw-Mitgliedseinrichtungen veröffentlichen Pressemitteilungen und Termine. Die im idw veröffentlichten Beiträge haben eine hohe Reichweite. Eine Übersicht aller Mitgliedseinrichtungen des idw finden Sie im Mitgliederverzeichnis.


9. Änderung und Löschung Ihres idw-Mitgliedseinrichtungs-Zugangs
Wie lassen sich die Daten Ihrer Einrichtung ändern?

Loggen Sie sich als registrierter Pressesprecher ein. Gehen Sie über Mein idw auf Zu Ihrem Menü. Verwenden Sie in der Rubrik Zugangsverwaltung den Link Daten der eigenen Einrichtung. Sie können selbst beispielsweise das Logo, die Internetadresse oder die Telefonnummern Ihrer Einrichtung ändern.

Wenn Sie den Namen, den Kurznamen oder die Rechnungsadresse Ihrer Einrichtung ändern wollen, wenden Sie sich bitte an das idw-Team.

Wie lässt sich ein idw-Pressesprecher-Zugang löschen?

Sie können Ihren Zugang nicht selbst löschen; wenden sich bitte an das idw-Team.

Der Ansprechpartner eines idw-Pressesprecher-Zugangs hat sich geändert?

Wenn es in Ihrer Pressestelle Personalwechsel gibt, wenden Sie sich bitte an das idw-Team. Sie selbst können für neue Kollegen keinen Pressesprecherzugang anlegen.


10. Eigene Nachrichten oder Termine im Abonnement sehen
Selbst eingestellte Nachrichten und Termine sind nicht automatisch abonniert:

Auch als Pressesprecher einer idw-Mitgliedsreinrichtung bekommen Sie per E-Mail oder RSS-Feed nur die Nachrichten und Termine zugestellt, die Sie per Themenauswahl oder anderen Filterkriterien ausgewählt haben. Passen von Ihnen selbst eingestellte Nachrichten oder Termine nicht zu Ihrem Auswahl-Kriterien-Katalog, erhalten Sie diese auch nicht über Ihr Abonnement.

Selbst eingestellte Termine finden:

Im idw-Wissenschaftskalender werden automatisch alle Veranstaltungen angezeigt, die mindestens als „regional“ klassifiziert wurden. Handelt es sich bei Ihrem Termin um eine „lokale“ Veranstaltung, finden Sie ihn über die Erweiterte Suche, indem Sie den Auswahlbutton „lokal“ aktivieren.

Nachrichten und Termine Ihrer eigenen oder einer bestimmten anderen idw-Mitgliedseinrichtung als RSS-Feed erhalten:

Wenn Sie Pressemitteilungen und Termine einer bestimmten idw-Mitgliedseinrichtung als RSS-Feed erhalten möchten (z. B. weil Sie deren Pressesprecher sind), wählen Sie über das Mitgliederverzeichnis die gewünschte Einrichtung aus. Neben dem Button Pressemitteilungen bzw. Termine können Sie auf das RSS-Feed-Symbol klicken und so den RSS-Feed aktivieren.


11. Inhalte im idw veröffentlichen
Welche Inhalte können eingestellt werden?

Im idw finden sich Wissenschaftsinformationen, zum Beispiel aktuelle Forschungsergebnisse. Die Informationen müssen einen direkten Bezug zu der einstellenden Einrichtung aufweisen und dürfen keine Werbung enthalten.

Können Meldungen nachträglich geändert werden?

Über den idw verschickte Pressemitteilungen können rückwirkend nicht mehr geändert oder gelöscht werden. Die Informationen werden sofort nach dem Abschicken auf der idw-Website veröffentlicht und über verschiedene Schnittstellen und Kanäle verteilt. Hinzu kommt, dass die Pressemitteilungen von den Journalisten als Grundlage und auch als wörtliche Quelle für ihre Arbeit genutzt werden. Insofern müssen die in der Nachricht gelieferten Informationen zuverlässig gelten und dürfen nicht nachträglich umgeschrieben oder zurückgenommen werden.

Was tun, wenn eine schon verschickte Nachricht einen Fehler enthielt?

Handelt es sich um einen gravierenden Fehler, können Sie Ihrer Pressemitteilung nachträglich eine korrigierende Ergänzung hinzufügen. Loggen Sie sich dazu ein und öffnen Sie die betreffende Pressemeldung. Nach dem Klick auf den Reiter Ergänzung eingeben öffnet sich ein Textfeld am Ende der Pressemitteilung. Tragen Sie hier ausschließlich die zu korrigierenden Textpassagen ein (nicht aber den gesamten Pressemitteilungs-Text). Der Ergänzungstext wird nach dem Speichern unter der Originalmeldung eingefügt.

Ist die Nachricht nicht älter als 14 Tage, kann sie zusammen mit den Ergänzungen erneut verschickt werden. Bitte lösen Sie den erneuten Versand allerdings nur bei wichtigen inhaltlichen Ergänzungen aus. Wenn Sie Ihre Korrekturen nach Ablauf dieser Frist ergänzen oder die Versandoption deaktivieren, wird die Ergänzung beim Aufrufen der archivierten Nachricht online mit angezeigt, der E-Mail-Versand wird jedoch nicht ausgelöst.

Sie möchten eine Übersicht Ihrer bisher versendeten Nachrichten sehen?

Loggen Sie sich als Pressesprecher ein. Gehen Sie über Mein idw auf Zu Ihrem Menü. Klicken Sie in der Rubrik Pressemitteilungen auf den Link Pressemitteilungen der eigenen Einrichtung. Hier finden Sie alle Nachrichten, die von Ihrer Einrichtung über das idw-System verschickt wurden. (Achtung: Falls Sie sich eine persönliche idw-Seite eingerichtet haben, sehen Sie darauf nur die Inhalte, die Sie ausgewählt haben, also u. U. nicht alle Ihre eigenen Nachrichten.) Außerdem haben Sie hier Zugriff auf eine Statistik zur Reichweite, die Sie via idw erzielt haben.


12. Datenschutz

Ausführliche Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Wenn Sie sich für ein Abo registriert haben:

Wir benötigen Ihre Daten, vor allem Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen die Nachrichten zuschicken können, die Sie abonniert haben. Zudem nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse ggf. auch sporadisch für Mitteilungen in eigener Sache.

Wenn Sie Pressesprecher einer idw-Mitgliedseinrichtung sind:

Wir benötigen Ihre Daten, vor allem Ihre E-Mail-Adresse, für die Einrichtung eines Pressesprecher-Zugangs.

Wir erheben und speichern Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur in dem Umfang, der für die Erbringung des vertraglich Geschuldeten oder der Personalisierung unserer Internetseite erforderlich ist.

Wenn Sie Ihren Zugang löschen, löschen wir Ihre Daten.

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay