idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
16.04.2013 09:00

NORDAKADEMIE ab Oktober 2013 im Hamburger Dockland

Wilfried Rähse Öffentlichkeitsarbeit
Nordakademie - Hochschule der Wirtschaft

    Als perfekten Standort bei ihrem Sprung nach Hamburg hat die von Unternehmen sowie dem Arbeitgeberverband NORDMETALL getragene „Hochschule der Wirtschaft“ mit dem Dockland eines der markantesten Gebäude der Hansestadt gewählt und wird dort ab Oktober 2013 die komplette 5. Etage beziehen. Das Bildungsangebot wendet sich an Berufstätige, die berufsbegleitend einen Masterabschluss erwerben wollen; statt eines kompletten Studiengangs können auch einzelne Weiterbildungsmodule mit Hochschulzertifikat belegt werden.

    „Berufsbegleitende Masterstudiengänge, iPad und Elbblick inklusive“ lautet die Kernbotschaft des ehrgeizigen Bildungsangebots. Zielgruppe sind High Potentials, die nach einem Erststudium den nächsten Karriereschritt planen und hierfür aktuelles Management Know-how erwerben wollen.
    Besonderes Highlight wird der MBA-Studiengang sein, der sich seit 2001 im Studienangebot der NORDAKADEMIE befindet und sich als echter 'Karriereturbo' erwiesen hat. „Die Erfolgsstories unserer Absolventen sind jedenfalls sehr beeindruckend“ so Plate, der den MBA-Studiengang als maßgeschneidert für Ingenieure, Informatiker, Juristen und sonstige Nichtökonomen bezeichnet, die für den Aufstieg ins höhere Management betriebswirtschaftliches Wissen benötigen. „Unter denjenigen, die inzwischen auf der Geschäftsführerebene gelandet sind, befindet sich sogar ein ehemaliger Pastor“.
    Besondere Merkmale des MBA – Studiengangs sind ein mit der Wirtschaft abgestimmtes Konzept, handverlesene Dozenten namhafter Business Schools weltweit, über 500 Stunden Präsenzlehre, umfangreiche Wahlmöglichkeiten und International Weeks in St. Petersburg, Shanghai und an der IPADE in Mexico-City (die Nr. 2 im Global Rankings MBA der Financial Times). Dies führte in Verbindung mit dem umfassenden Betreuungssystem dazu, dass das MBA-Programm 2008 als erster Studiengang überhaupt von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) aufgrund hervorragender Qualität mit dem Premium Siegel ausgezeichnet wurde.

    Neben dem regelmäßig ausgebuchten MBA- Studiengang werden auch die drei neuen berufsbegleitenden Masterstudiengänge
    - Wirtschaftsinformatik,
    - Marketing and Sales Management,
    - Financial Management and Accounting
    im Dockland angeboten werden.
    „Das Gesamtpaket – Renommee der Hochschule, Qualifikation der Dozenten, Präsenzphasen, Betreuung und Vorlesungen im Dockland – bietet weit mehr als ein herkömmliches Fernstudium“ ist Plate überzeugt. „Das Preis- Leistungsverhältnis dürfte bei Gebühren von 15.000 Euro für den MBA-Studiengang und jeweils 8.900 Euro für die neuen Masterstudiengänge unschlagbar sein. Die Studiengebühren sind 'all inclusive' für das gesamte 24-monatige Programm und inklusive iPad mit den wichtigsten Studienmaterialien. Bewerbungen sind ab sofort über die NORDAKADEMIE in Elmshorn möglich.
    „Weitere berufsbegleitende Masterstudiengänge werden folgen“ so Präsident Plate. „Dank der Systemakkreditierung können wir schnell auf Anforderungen des Marktes reagieren“. Mit der Systemakkreditierung wurde die NORDAKADEMIE im Jahre 2012 als eine der ersten Hochschulen bundesweit und als erste in der Nordhälfte Deutschlands ausgezeichnet und kann hiermit ohne externen 'Hochschul-TÜV' neue Studiengänge entwickeln und einführen.
    Diese Lizenz zur Selbstakkreditierung wird die NORDAKADEMIE auch für ein neuartiges Weiterbildungsangebot nutzen, bei dem Teilnehmer nicht komplette Studiengänge belegen müssen, sondern auch nur einzelne Kurse besuchen können. Der Clou hierbei ist, dass die ebenfalls berufsbegleitend organisierten Kurse die Möglichkeit bieten, nach erfolgreicher Prüfung ein Hochschulzertifikat mit jeweils 5 Credits zu erwerben. Dadurch wird nicht nur das (Hochschul-) Niveau der Weiterbildungsmaßnahme belegt, sondern die Teilnehmer können die erworbenen Credits bei weiterführenden Masterstudiengängen anrechnen lassen, und so Schritt für Schritt zu einem Masterabschluss kommen.
    Zulassungsvoraussetzung für dieses postgraduale Weiterbildungsprogramm ist ein erster Hochschulabschluss, der gerade im Hinblick auf einen späteren MBA-Studiengang aus beliebigen Fachrichtungen stammen kann. Als Dozenten kommen ausschließlich Hochschullehrer aus dem In- und Ausland zum Einsatz. Das Lehrkonzept sieht eine Selbstlernphase mit Betreuung durch die Hochschule sowie 25 Seminarstunden im Dockland vor.
    Die Entscheidung für den neuen Standort Hamburg haben die Gesellschafter der NORDAKADEMIE gemeinnützige Aktiengesellschaft einstimmig getroffen. Hierzu Hauptgeschäftsführer Dr. Thomas Klischan: „Der Arbeitgeberverband NORDMETALL begrüßt als Hauptaktionär den neuen Standort in Hamburg. Die dort zukünftig angebotene wissenschaftliche Weiterbildung auf akademischen Niveau ergänzt bestens die vielfältigen Weiterbildungsaktivitäten von NORDMETALL“.
    Die Zentrale der Hochschule bleibt weiterhin in Elmshorn. Die dort angebotenen dualen Bachelorstudiengänge werden um einen neuen Studiengang „Angewandte Informatik“ erweitert. Die weiteren dualen Bachelorstudiengänge umfassen die Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen. Zulassungsvoraussetzungen sind jeweils Hochschulzugangsberechtigung und Abschluss eines Praktikantenvertrages mit einem Kooperationsbetrieb der NORDAKADEMIE.


    Weitere Informationen:

    http://www.nordakademie.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay