idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
02.04.2014 15:41

Deutsches Archäologisches Institut setzt seine open access-Strategie fort

Nicole Kehrer Pressestelle
Deutsches Archäologisches Institut

    Neuer digitaler e-Jahresbericht 2012/2013 jetzt online

    Das Deutsche Archäologische Institut setzte in den letzten beiden Jahren seine Arbeit mit Erfolg fort. Die Arbeit war durch Konstanz und Dynamik, Beständigkeit und Veränderung geprägt. Zu den Veränderungen gehört, dass die alte Form des gedruckten Jahresberichtes aufgegeben wurde. An seine Stelle sind drei neue Formate getreten:
    Mit den e-Forschungsberichten kann das DAI nun zeitnah über das gesamte Jahr hinweg aktuell aus den Projekten berichten. Was neben der konkreten Forschung in den Projekten die Arbeit des Instituts prägte, welche neuen Kooperationen dazugekommen sind, welche Veranstaltungen durchgeführt wurden, alles dies wird ab sofort in den e-Jahresberichten vorgestellt. Das Magazin Archäologie Weltweit richtet sich an eine breitere Öffentlichkeit.

    Das Deutsche Archäologische Institut wünscht viel Spaß und interessante Einblicke beim Lesen!


    Weitere Informationen:

    http://www.dainst.org/e-jahresbericht - e-Jahresbericht 2012/2013
    http://www.dainst.org/de/story/magazin-archaeologie-weltweit - Magazin "Archäologie Weltweit"


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Geschichte / Archäologie
    überregional
    Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Cover e-Jahresbericht 2012/2013


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay