idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
28.11.2014 16:57

Für Innovatoren in der Medizintechnik

Dr. Anja Mikler Innovationsbegleitung & Innovationsberatung
VDI Technologiezentrum GmbH

    Nationale Informationsplattform Medizintechnik vernetzt und unterstützt
    die Medizintechnik-Branche

    Die Nationale Informationsplattform Medizintechnik – Medizintechnologie.de – ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Sie bietet breit gefächerte Informationen an der Schnittstelle zwischen öffentlicher Hand und privatem Sektor, um insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Innovationsprozess zu unterstützen.

    Als Informationsdrehscheibe zwischen öffentlicher Hand und privatem Sektor vermittelt die Nationale Informationsplattform Medizintechnik einen Überblick über medizinische Bedarfsfelder, Entwicklungen in der Medizintechnik, politische Rahmenbedingungen, Märkte sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten. Ob neue Richtlinien, Verordnungen oder Technologien – Medizintechnologie.de informiert täglich über die aktuellen Entwicklungen, die die Branche bewegen. Die Plattform präsentiert alle Mitteilungen der öffentlichen Hand rund um die Medizintechnik. Ein redaktionell gepflegter Veranstaltungskalender rundet das Nachrichten-Angebot ab.

    Dossiers und Hintergrundberichte gehen thematisch in die Tiefe: Sie spiegeln die Entwicklungen in der Gesundheitsversorgung, leiten Versorgungsbedarfe ab, analysieren Innovationsfelder und Markttrends im In- wie im Ausland und informieren über aktuelle politische sowie regulatorische Aktivitäten. Ein Überblick über die wichtigsten deutschen und europäischen Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, Beschlüsse und Empfehlungen zum Medizinprodukterecht rundet das umfassende Informationsangebot der Plattform ab.

    Daneben hält Medizintechnologie.de umfangreiche Datenbanken bereit. In der Akteursdatenbank sind Akteure im Innovationssystem Medizintechnik gelistet, allen voran aus der Wirtschaft, wie Industrie, Zulieferer, Dienstleister und Technologieanbieter, sowie aus Gesundheitsversorgung, Wissenschaft und der öffentlichen Hand in Deutschland. Die Einträge können nach diversen Kriterien gefiltert werden. So ist es leicht, Partner zu finden und sich zu vernetzen. Eine Bekanntmachungsdatenbank enthält alle relevanten Förderrichtlinien der öffentlichen Hand zur oder im Umfeld der Medizintechnik. Die Förderprojektdatenbank vermittelt im Gegenzug einen Überblick über laufende Förderprojekte im Bereich Medizintechnik.

    Den Grundstein für die Nationale Informationsplattform Medizintechnik hat der Nationale Strategieprozess „Innovationen in der Medizintechnik“ gelegt. Im Rahmen des Strategieprozesses diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheitsversorgung, Selbstverwaltung und Politik die Herausforderungen für Innovationen im Bereich Medizintechnik.

    Medizintechnologie.de setzt eine der zentralen Handlungsempfehlungen dieses Prozesses um. Als neutrale Informationsquelle vermittelt die Plattform Wissen rund um das Thema Innovation und vernetzt die Akteure der Medizintechnikbranche. Die Plattform wird von der VDI Technologiezentrum GmbH, Projektträger des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und Geschäftsstelle für den Nationalen Strategieprozess am Standort Berlin in Kooperation mit Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg, umgesetzt und weiter ausgebaut.

    Kontakt

    Jana Ehrhardt-Joswig
    Redaktion Nationale Informationsplattform Medizintechnik
    Geschäftsstelle Nationaler Strategieprozess „Innovationen in der Medizintechnik“

    c/o VDI Technologiezentrum GmbH
    Johannisstraße 5-6, 10117 Berlin
    Tel.: +49 30 275 9506-60
    E-Mail: ehrhardt-joswig@vdi.de
    Website: http://www.medizintechnologie.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Biologie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Informationstechnik, Medizin, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsergebnisse
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay