besser lackieren. Jahrbuch 2015

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
01.12.2014 15:23

besser lackieren. Jahrbuch 2015

Jörg Walz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

    Im November ist das neue Jahrbuch »besser lackieren« erschienen. Die Ausgabe von 2015 beschäftigt sich unter anderem mit den Themen »Simulationsmethoden für die Lackiertechnik« und »Industrie 4.0«. Das Redaktionsteam bilden auch in diesem Jahr Dr. Oliver Tiedje, Gruppenleiter der Abteilung »Beschichtungssystem- und Lackiertechnik« am Fraunhofer IPA, sowie Dieter Ondratschek, ehemals langjähriger Leiter der Abteilung Lackiertechnik.

    Das Jahrbuch »besser lackieren« bündelt Expertenwissen für alle lackierrelevanten Prozesse und Technologien. Auf 336 Seiten erfahren Leser mehr über aktuelle Gesetze, Richtlinien und Normen sowie neue Technologien und Forschungsprojekte für effektive Lackierprozesse. Mit dem diesjährigen Jahrbuch veröffentlichen Tiedje und Ondratschek den 71. Jahrgang.

    Zu den Top-Themen in 2015 zählen die Lackiersimulation und die Bedeutung der Industrie 4.0 für die Lackiertechnik. Daneben geht das Werk auf die Themen Emissionsminderung und Abfallvermeidung, Beschichtungsmaterialien, Vorbehandlung und Prozess- und Produktqualität ein. Das neue Jahrbuch kostet 44,– € und kann online bestellt werden. Käufer erhalten neben dem gedruckten Exemplar zudem eine Online-Version, die weiteres Grundlagenwissen zur industriellen Lackiertechnik beinhaltet.

    besser lackieren. Jahrbuch 2015
    erschienen im November 2014
    336 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen, kartoniert
    ISBN: 9783866305908Preis: 44,– €
    Zu bestellen unter: www.besserlackieren.de
    info@besserlackieren.de

    Fachlicher Ansprechpartner:
    Dr. Oliver Tiedje | Telefon +49 711 970-1773 | oliver.tiedje@ipa.fraunhofer.de


    Weitere Informationen:

    http://www.besserlackieren.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Informationstechnik, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay