idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.12.2017 14:38

Rechercheservice: Was Mitbestimmung bewirkt - zum Deutschen Betriebsrätetag in Bonn

Rainer Jung Abt. Öffentlichkeitsarbeit
Hans-Böckler-Stiftung

    „Nach der Bundestagwahl – Vor der Betriebsratswahl“. Unter diesem Motto treffen sich vom 12. bis zum 14. Dezember mehrere hundert Betriebsräte aus allen Branchen zum Deutschen Betriebsrätetag (www.betriebsraetetag.de). Mit dabei sind unter anderem die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer, NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann, der SPD-Vorsitzende Martin Schulz und der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann.

    Auch die Hans-Böckler-Stiftung wird das „Parlament der Betriebsräte“ im ehemaligen Plenarsaal in Bonn mit einem Stand begleiten. Dort diskutieren unsere Mitbestimmungs-Fachleute unter anderem die Frage: Was tun Betriebsräte, um den Generationenwechsel im Gremium in den nächsten Jahren gut zu bewältigen? Eine Untersuchung dazu, die auf dem Betriebsrätetag vorgesellt wird, finden Sie unten verlinkt. Zudem haben wir Ihnen weitere Informationen aus Forschung zur und Praxis der Mitbestimmung zusammengestellt:

    - Von verlässlicher Urlaubsplanung über höhere Produktivität bis hin zu geringerer Ungleichheit: Was bringt Mitbestimmung für Beschäftigte, Unternehmen und Gesellschaft? Wo wird Mitbestimmung behindert? Wie lassen sich Blockaden auflösen?
    Unsere Infomappe mit aktuellen Ergebnissen aus der Forschung: https://www.boeckler.de/Hans-Boeckler-Stiftung_Mitbestimmung_Gestaltungsprinzip-...

    - Gute Mitbestimmung ganz konkret: Am 14. Dezember wird auf dem Betriebsrätetag von der Fachzeitschrift „Arbeitsrecht im Betrieb“ der Deutsche Betriebsrätepreis verliehen. Nominiert sind 13 Betriebsratsgremien in verschiedenen Kategorien. Eine kleine Auswahl stellen wir Ihnen im Magazin Mitbestimmung der Hans-Böckler-Stiftung und in dessen App etwas ausführlicher vor. Die Beiträge (und mehr) finden Sie auch auf unserer Übersichtsseite zum Betriebsrätetag/preis 2017: https://www.boeckler.de/53191.htm
    Kurzportraits aller Nominierten bietet Ihnen eine Website des Bund-Verlags zum Betriebsrätepreis (Rubrik Aktuelle Meldungen): https://www.bund-verlag.de/betriebsrat/deutscher-betriebsraete-preis#

    - Noch mehr praktische Einblicke in die Arbeit erfolgreicher, engagierter, kreativer Betriebsräte liefern unsere Rückblicke auf die Betriebsrätetage seit 2014. Unter anderem in Interviews unseres Magazins mit Preisträgern sowie Portraits der Ausgezeichneten und Nominierten.
    Jahr 2016: https://www.boeckler.de/111926.htm
    Jahr 2015: https://www.boeckler.de/67868.htm
    Jahr 2014: https://www.boeckler.de/67867.htm

    - Von Anfang März bis Ende Mai 2018 finden die nächsten Betriebsratswahlen statt. Ein wichtiges Thema wird die Stabübergabe in Betriebsratsgremien sein. Denn rund ein Drittel der Betriebsräte scheidet aus Altersgründen aus. Welche Maßnahmen ergreifen Betriebsräte, um den Generationenwechsel gut zu bewältigen? Mit dieser Frage im Zentrum haben Julia Massolle und Claudia Niewerth vom Helex-Institut im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung Projekte durchleuchtet, die für den Deutschen Betriebsrätepreis eingereicht wurden. Wie Wissenstransfer und Nachfolgeplanung organisiert werden, erfahren Sie hier: https://www.boeckler.de/pdf/p_mbf_praxis_2017_008.pdf

    - Eine langfristige Herausforderung wird es sein, qualifizierten Nachwuchs für die Betriebsratsarbeit zu gewinnen. Auch das Magazin der Hans-Böckler-Stiftung hat in seiner Ausgabe vom Januar 2017 dazu berichtet (ab Seite 10): https://www.boeckler.de/pdf/p_mb_1_2017.pdf

    - Von der Prävention sexueller Belästigung über Datenschutz am Arbeitsplatz, die Einführung neuer digitaler Arbeitsmittel, eine wertschätzende Unternehmenskultur bis zum Arbeits- und Gesundheitsschutz - Betriebsvereinbarungen zwischen Betriebs- oder Personalräten und dem Management sind wichtig, um Arbeitsbeziehungen verbindlich zu verbessern und transparent zu regeln. Viele Informationen zu aktuellen Auswertungen von Betriebsvereinbarungen sowie Beispiele aus der Praxis finden Sie in unserem digitalen Archiv: https://www.boeckler.de/594.htm#bvdoku32574

    Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne.

    Freundliche Grüße aus der Hans-Böckler-Stiftung

    Rainer Jung

    Rainer Jung
    Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit und Transfer Pressesprecher

    Hans-Böckler-Stiftung
    Hans-Böckler-Str. 39
    40476 Düsseldorf
    Tel.: 0211 / 7778-150
    Fax: 0211 / 7778-4150
    rainer-jung@boeckler.de
    www.boeckler.de

    Kennen Sie unsere Medien? Kennen Sie unsere Medien? Kostenloses Online-Abo unter: http://www.boeckler.de/104.htm www.boecklerimpuls.de www.magazin-mitbestimmung.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Gesellschaft, Politik, Wirtschaft
    überregional
    Forschungsergebnisse, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).