idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
10.07.2019 10:18

Fakultät Life Sciences der Hochschule Albstadt-Sigmaringen erzielt deutschlandweit Spitzenergebnisse

Corinna Korinth Referat für Kommunikation und Marketing
Hochschule Albstadt-Sigmaringen

    In einer aktuellen Studentenbefragung des Instituts Trendence schneidet die Fakultät Life Sciences an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen in mehreren Kategorien exzellent ab. Im Bereich Praxisbezug belegt sie sogar den deutschlandweit ersten Platz.

    Albstadt/Sigmaringen. Die Fakultät Life Sciences an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen gehört zu den besten in ganz Deutschland. Bei einer aktuellen Studierendenbefragung der Trendence Institut GmbH stellten die Teilnehmer der Fakultät gleich in mehreren Bereichen ein exzellentes Zeugnis aus.

    Den deutschlandweit ersten Platz erzielt die Fakultät Life Sciences in der Kategorie „Praxisbezug“. Ganz weit vorne landet sie außerdem in den Bereichen „Service und Beratung“ (Platz 2) sowie „Career Service“ (Platz 3). „Über diese Ergebnisse freuen wir uns außerordentlich“, sagt Prof. Dr. Andreas Schmid, Dekan der Fakultät Life Sciences. „Sie zeigen eindrucksvoll, dass wir uns die Themen Praxisbezug sowie persönliche Beratung und Unterstützung nicht nur groß auf die Fahne geschrieben haben, sondern diese auch wirklich intensiv leben.“

    Für Rektorin Dr. Ingeborg Mühldorfer beweisen die Ergebnisse der Befragung, dass sich die Hochschule Albstadt-Sigmaringen im Allgemeinen und die Fakultät Life Sciences im Speziellen auf dem richtigen Kurs befindet. „Es ist für unsere Hochschule von größter Wichtigkeit, unsere Studierenden optimal auf das Arbeitsleben vorzubereiten, indem wir ihnen ein praxis- und anwendungsnahes Studium bieten“, sagt sie. „Ich bin stolz darauf, dass die Fakultät Life Sciences dieses Ziel vollumfänglich erreicht.“

    Prof. Dr. Clemens Möller hebt den hohen Forschungs- und Anwendungsbezug der Hochschule hervor, der von den Teilnehmern der Studie einmal mehr bestätigt worden sei. „Unsere Studierenden finden bei uns ausgezeichnete Bedingungen vor“, sagt der Prorektor Lehre. „Dazu tragen besonders auch die neuen Ideen der Fakultät Life Sciences bei, in deren Studiengängen umfangreiche Praktika und neue Lehrkonzepte helfen, die gelernten Inhalte auch anzuwenden.“

    Insgesamt nahmen an dem Ranking deutschlandweit 40 Universitäten und Hochschulen teil.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Clemens Möller, Prorektor Lehre
    E-Mail: moellerc@hs-albsig.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Biologie, Chemie, Ernährung / Gesundheit / Pflege
    überregional
    Studium und Lehre, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay