idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
05.09.2019 11:00

Poetry Slam-Special „BOT or NOT“ am 12.9. in Hamburg

Anastasia Schmaljuk Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz
Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz

    Poetry Slam-Special „BOT or NOT – Künstliche Intelligenz gegen echte Kreativität“ macht Halt in Hamburg

    Braunschweig/Hamburg, 5. September 2019 – Künstliche Intelligenz (KI) ist überall in unserem Alltag. Durch KI weiß das Internet schon vor uns, was wir einkaufen werden. Bei der Arbeit werden wir von KI unterstützt, in dem uns Maschinen viele Aufgaben abnehmen. Und auch in kreativen Bereichen wie der Malerei oder dem Schreiben eröffnet KI neue Möglichkeiten. Doch kann sie es hier mit dem Menschen aufnehmen? Kann KI so kreativ sein wie ein Mensch?

    Das Poetry Slam Special „BOT or NOT – Künstliche Intelligenz gegen echt Kreativität“, ein vom Haus der Wissenschaft Braunschweig initiiertes Förderprojekt im Wissenschaftsjahr 2019, geht diesen Fragen nach. Auf seiner Deutschlandtour macht das Projekt nun Halt in Hamburg, wo drei Hamburger Wortkünstlerinnen und -künstler gegen eine KI antreten. Dabei stimmt das Publikum ab: BOT or NOT? Welcher Text wurde von einer Maschine produziert? Welcher stammt von einem Menschen?

    Hierzu laden wir Sie herzlich ein:
    am Donnerstag, 12. September 2019, 20.00 Uhr
    Haus 73, Schulterblatt 73, 20357 Hamburg

    Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an den Poetry Slam kann das Publikum Fragen rund um das Thema KI an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen. Im gemeinsamen Gespräch werden so die Möglichkeiten und Grenzen künstlicher Kreativität ausgelotet.

    Die Veranstaltung ist Teil der bundesweiten Reihe „BOT or NOT“, die im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2019 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Weitere Termine finden am 22. September in Berlin und am 12. November in Leipzig statt.

    Interviews mit den Poetry Slammerinnen und Slammern und/oder mit Projektinitiatoren sind auf Anfrage möglich, ebenso wie Audiomitschnitte der Veranstaltung.

    Weitere Informationen: https://www.wissenschaftsjahr.de/2019/ | https://www.bot-or-not.de


    Weitere Informationen:

    http://www.wissenschaftsjahr.de/2019
    http://www.bot-or-not.de


    Anhang
    attachment icon Poetry Slam-Special „BOT or NOT“ am 12.9. in Hamburg

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Gesellschaft, Informationstechnik, Sprache / Literatur
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay