Jannes Tessmann leitet Istanbul-Büro der Stiftung Mercator

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
12.09.2019 17:47

Jannes Tessmann leitet Istanbul-Büro der Stiftung Mercator

Jochen Heimberg Kommunikation
Stiftung Mercator

    Jannes Tessmann ist der neue Leiter des Istanbuler Büros der in Essen ansässigen Stiftung Mercator. Mit Jannes Tessmann hat die Stiftung Mercator einen vor Ort bereits gut vernetzten Türkeiexperten als Leiter ihres Außenbüros am Bosporus gewinnen können.

    Tessmann war bereits zuvor der Stiftung verbunden und forschte als Mercator-Fellow am Istanbul Policy Center zur Integration Geflüchteter in den Arbeitsmarkt. Er war darüber hinaus als Mitarbeiter des Lehrstuhls für Europäische Politik an der Universität zu Köln am Aufbau der Türkisch-Deutschen Universität in Istanbul beteiligt. Zudem arbeitete er über zwei Jahre als Berater für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit.

    Die Wiederbesetzung der Istanbuler Büroleitung ermöglicht der Stiftung Mercator die Fortführung der engen Zusammenarbeit mit ihren türkischen Partnern. Die Stiftung Mercator unterstreicht damit ihr Bekenntnis zu einem intensiven Austausch und einer Kooperation zwischen Deutschland und der Türkei. Das Istanbul-Büro der Stiftung bietet eine Plattform, um gemeinsam Lösungen für zentrale Herausforderungen wie wirtschaftliche Globalisierung, Sicherheitspolitik, Migration und Integration zu erarbeiten. Im Mittelpunkt der Türkeiarbeit der Stiftung Mercator steht, Begegnungen zu ermöglichen, gegenseitiges Verständnis zu schaffen und die zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit zu stärken.

    ÜBER DIE STIFTUNG MERCATOR:
    Die Stiftung Mercator ist eine private, unabhängige Stiftung. Sie strebt mit ihrer Arbeit eine Gesellschaft an, die sich durch Weltoffenheit, Solidarität und Chancengleichheit auszeichnet. Dabei konzentriert sie sich darauf, Europa zu stärken, den Bildungserfolg benachteiligter Kinder und Jugendlicher insbesondere mit Migrationshintergrund zu erhöhen, Qualität und Wirkung kultureller Bildung zu verbessern, Klimaschutz voranzutreiben und Wissenschaft zu fördern. Die Stiftung Mercator steht für die Verbindung von wissenschaftlicher Expertise und praktischer Projekterfahrung. Als eine führende Stiftung in Deutschland ist sie national wie international tätig. Dem Ruhrgebiet, der Heimat der Stifterfamilie und dem Sitz der Stiftung, fühlt sie sich besonders verpflichtet.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Jannes Tessmann
    Leiter des Büros Istanbul
    T +90 2122435232
    jannes.tessmann@stiftung-mercator.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Politik
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Jannes Tessmann


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay