idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
01.10.2019 13:37

Internationales Textilsymposium an der Hochschule Reutlingen

Tina Schmidt Stabsstelle Kommunikation
Hochschule Reutlingen

    „Historische Gewebe in einer digitalen Welt“ - unter diesem Titel veranstaltet die Hochschule Reutlingen am 14. und 15. November ein internationales Textilsymposium.

    „Das ist wahrscheinlich eine der besten Sammlungen ihrer Art weltweit!“, so der international renommierte Experte Prof. Dr. Hans Bjarne Thomsen begeistert über die Textilsammlung der Hochschule Reutlingen. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland, der Schweiz und Japan untersuchte er über zwei Jahre gemeinsam mit weiteren Expertinnen und Experten die Sammlung und stellt die Ergebnisse im November vor.

    Aus unterschiedlichsten Perspektiven untersucht das internationale Symposium die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft historischer Textilsammlungen unter anderem aus Europa, Südamerika, Japan und Indien. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der japanischen Sammlung der Hochschule Reutlingen, die der Leibarzt des japanischen Kaiserhauses, Dr. Erwin von Baelz im 19. Jahrhundert aus dem Kaiserreich mitbrachte. International renommierte Forscher rund um Thomsen aus der Schweiz, Japan und Deutschland haben diese hervorragend erhaltenen Textilfragmente in den letzten Jahren untersucht und ihre Einzigartigkeit bestätigt. Im November werden die Forschungsergebnisse nun auf einem internationalen Symposium „Historische Gewebe in einer digitalen Welt“ an der Hochschule Reutlingen vorgestellt. Weitere Forscher, u. a. aus den USA, der Schweiz, den Niederlanden, Slowenien und Japan kommen in Reutlingen zusammen und beleuchten neben der Reutlinger Sammlung weitere internationale Textilsammlungen, Institutionen sowie relevante Fragestellungen.

    Die Themenschwerpunkte des Symposiums sind:

    _Die Japan-Sammlung der Hochschule Reutlingen
    _Japanische Sammlungen anderer Institutionen
    _Europäische Sammlungen
    _Außereuropäische Textilsammlungen
    _Digitalisierung, Konservierung und zukünftige Forschung

    Interessierte, Studierende und Fachleute sind herzlich eingeladen sich bis zum 31.Oktober für eine Teilnahme am Symposium zu registrieren. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro (Studierende kostenfrei). Registrierung online auf der Homepage der Fakultät Textil & Design.

    Termin: 14. – 15. November 2019, Aula, Hochschule Reutlingen


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Kunst / Design
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Historisches Gewebe aus der japanischen Edo-Zeit (17.-19.Jh.)


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay