idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
03.01.2011 17:46

Informationstage "Herzklopfen" im HDZ NRW

Anna Reiss Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum - Herz- und Diabeteszentrum NRW Bad Oeynhausen

    Eltern eines herzkranken Kindes stehen vor nicht alltäglichen Herausforderungen. Das Zentrum für angeborene Herzfehler im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen (Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum) bietet auch in diesem Jahr wieder spezielle Informationsveranstaltungen an, um über angeborene Herzerkrankungen zu informieren und auf den Aufenthalt in der Kinderklinik vorzubereiten.

    Zu den Infotagen unter dem Motto „Herzklopfen“ sind interessierte Eltern, Kinder und deren Angehörige herzlich nach Bad Oeynhausen eingeladen. Die Veranstaltungen, die regelmäßig seit drei Jahren im Herz- und Diabeteszentrum NRW stattfinden, dienen dazu, sich mit der Umgebung vertraut zu machen und den Klinikalltag kennenzulernen.

    Nach einem Rundgang durch die Kinderkardiologische Klinik erläutern Pflegekräfte und Ärzte im Herzkatheterlabor die verschiedenen Untersuchungsmethoden und Therapieformen. Beim abschließenden Austausch im nahe gelegenen Ronald McDonald Elternhaus besteht ausreichend Gelegenheit, Fragen zu beantworten. Weitere Informationen und Anmeldung über www.hdz-nrw.de oder Tel. 05731/97-3600.

    ---
    Im Zentrum für Angeborene Herzfehler des Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, unter der Leitung von Prof. Dr. med. Deniz Kececioglu und Dr. Eugen Sandica werden jährlich 6.800 Patienten aller Altersstufen ambulant und 900 Patienten stationär versorgt. In der Herzkathetertherapie hat das Zentrum für angeborene Herzfehler mit über 400 Eingriffen pro Jahr eine besonders große Routine erworben. Das Spektrum der Chirurgie angeborener Herzfehler reicht vom Loch in der Vorhof- oder Kammerscheidewand bis zu komplexen Herzfehlern wie Fehlbildungen des gesamten Herzens und der angrenzenden Gefäße.


    Weitere Informationen:

    http://www.hdz-nrw.de
    http://>Kliniken>Zentrum für angeborene Herzfehler>Patienteninfo


    Anhang
    attachment icon Information Herzklopfen

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Medizin
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).