idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
18.01.2011 11:57

Impulse für die Lebensmittelbranche: Neuer FEI-Tagungsband an 1800 Empfänger versandt

Daniela Kinkel Pressestelle
Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V.

    Der Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI) hat einen neuen Tagungsband veröffentlicht. Die Publikation dokumentiert die Jahrestagung 2010, die im September unter dem Motto „Forschungsstrategien der Gegenwart – Chancen der Zukunft“ stattfand und auf der aktuelle Ergebnisse aus der über den FEI geförderten Gemeinschaftsforschung präsentiert wurden.

    Dr. Ingrid Sander von der Universität Bochum erläutert im aktuellen Tagungsband Maßnahmen zur Vermeidung von Allergien im Backgewerbe. Prof. Ulrich Fischer vom DLR Rheinpfalz stellt Verfahren zur modernen Rotweinbereitung vor. Wie bioaktive Phophsolipidfraktionen aus Molke isoliert werden, zeigt Dr. Gerd Konrad von der Hochschule Anhalt auf.
    Prof. Antonio Delgado von der Universität Erlangen-Nürnberg präsentiert neuartige optische Messverfahren zur Teigwarentrocknung. Was die Ultraschallsensorik in der Prozessanalyse von getreidebasierten Lebensmitteln leisten kann, stellt Prof. Thomas Becker von der Technischen Universität München vor. Prof. Manfred Gareis vom Max-Rubner-Institut in Kulmbach veröffentlicht Ergebnisse zum Schnellnachweis von Kolibakterien in der Lebensmittelproduktion.

    Die Beiträge sind ein aktueller Ausschnitt aus über 800 Projekten der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF), die bislang über den FEI realisiert wurden. Sie zeigen repräsentativ, wie gegenwärtige Forschungsergebnisse in der industriellen Praxis umgesetzt und angewandt werden – und damit zur Zukunftssicherung der Lebensmittelbranche beitragen.

    An 1800 Wissenschaftler sowie Fach- und Führungskräfte aus der Lebensmittelwirtschaft wurde der Tagungsband per Post versandt. Interessierte Fachleute, die nicht im Verteiler sind, können ein gebührenfreies Einzelexemplar bestellen: über das Kontaktformular unter http://www.fei-bonn.de oder per Mail (fei@fei-bonn.de).
    Ein PDF des Tagungsbandes ist zu finden unter http://www.fei-bonn.de > Publikationen > Tagungsband 2010.


    Weitere Informationen:

    http://www.fei-bonn.de/publikationen.html/tagungsband/pub_tagungsband-2010/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Biologie, Chemie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    überregional
    Wissenschaftliche Publikationen, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).