idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
20.01.2011 13:05

Schnittpunkt Chirurgie – Erster Nachwuchskongress für Chirurgen

Susanne Herda DGU-Geschäftsstelle
Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V.

    Der Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC) und der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) veranstalten zusammen mit fünf chirurgischen Fachgesellschaften vom 18. bis 19. März den ersten Nachwuchskongress Chirurgie in Berlin. Unter dem Titel „Schnittpunkt Chirurgie“ bildet der Kongress in verschiedenen Veranstaltungssträngen den gesamten chronologischen Werdegang angehender Chirurgen ab. Das Kongressformat ist bisher erst- und einmalig auf dem deutschen Bildungsmarkt, teilt Professor Wolfgang Schröder, Leiter der Akademie für chirurgische Weiterbildung und praktische Fortbildung, mit.

    Der Kongress gibt einen umfassenden Überblick zu Chancen, die die chirurgischen Fächer in Ausbildung und Weiterbildung bieten. „Schnittpunkt Chirurgie“ richtet sich an Medizinstudenten, Berufseinsteiger am Beginn ihrer chirurgischen Karriere und an Assistenzärzte in der zweiten Hälfte der chirurgischen Facharztweiterbildung. Für diese junge Zielgruppe stehen insgesamt sechs unterschiedliche Themenblöcke zur Auswahl, die sich inhaltlich am Stand der Ausbildung orientieren.
    Der Kongress kombiniert Fachwissen, praktische Workshops, Berufspolitik, Karriereplanung und Stellenbörse in einer Veranstaltung.

    Das Programm im Überblick:
    Block 1 „Keine Angst vor dem Hammerexamen“ für Studenten
    Block 2 „Die ersten 100 Tage Chirurgie“ für Berufseinsteiger
    Block 3 „Wegweiser Facharzt Allgemein- und Viszeralchirurgie“ für Facharztanwärter
    Block 4 „Wegweiser Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie“ für Facharztanwärter
    Block 5 „Berufspolitik mal anders“ für alle Teilnehmer
    Block 6 „Workshop für Laparoskopie“ und Hands-on-Kurse

    Der Kongress ist ein Gemeinschaftsprojekt von:
    Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)
    Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
    Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
    Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
    Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG)
    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
    Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT)

    Mehr Informationen und Download Kongressmotiv unter:
    http://www.nachwuchskongress-chirurgie.de

    Pressekontakt:

    Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)
    Matthias Franzke, Pressestelle des BDC
    Luisenstr. 58/59
    10117 Berlin
    Tel.: 030/28004-200
    Fax: 030/28004-209
    Mail: presse@bdc.de

    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V.
    Susanne Herda
    Geschäftsstelle im Langenbeck-Virchow-Haus
    Luisenstr. 58/59
    10117 Berlin
    Tel.: +49 (0)30/20215490
    Fax: +49 (0)30/20215491
    Mail: office@dgu-online.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende
    Medizin
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).