idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
26.01.2011 10:11

Verabschiedung von Professor Helmut Gohlke

Christiane Limberg Pressestelle
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V.

    Der Chefarzt im Herz-Zentrum Bad Krozingen geht nach 27 Jahren in den Ruhestand

    Im Rahmen eines Festaktes wurde Professor Dr. Helmut Gohlke (65), Chefarzt Klinische Kardiologie II im Herz-Zentrum Bad Krozingen, nach 27 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Als Pionier der heute geltenden Raucherschutzgesetzgebung in Deutschland hat sich Professor Gohlke nicht nur für das Herz-Zentrum Bad Krozingen, sondern auch national und international für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen zur Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen eingesetzt. In Anerkennung seiner zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten und seiner großen Verdienste wurde das Vorstandsmitglied der Deutschen Herzstiftung und der Sprecher der Projektgruppe „Prävention“ der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) im Laufe seines Berufslebens mehrfach ausgezeichnet.

    Zusammen mit seiner Frau Dr. Christa Gohlke-Bärwolf, trat Gohlke am 1. Januar 1978 in das damalige Benedikt-Kreutz-Rehabilitationszentrum ein. Nachdem er 1992 dem Ruf der Rehabilitationsklinik Sinnighofen, um die Position als Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik Baden gefolgt war, kehrte Professor Gohlke am 1. Januar 1998 in das Herz-Zentrum als Chefarzt zurück.

    Im Rahmen der Grußworte betonte der ehemalige erste Ärztliche Direktor, Professor Dr. Helmut Roskamm: „Sie waren ein Segen für das Herz-Zentrum.“ Weggefährten aus allen Bereichen der Organisation bedankten sich für die gelebte Menschlichkeit im Umgang miteinander. Geschäftsführer Bernd Sahner zollte Professor Gohlke großen Respekt vor dessen Lebensleistung. Gleichzeitig drückte er seinen Dank aus, dass Gohlke bereit ist, auch in Zukunft die im Rahmen der Herzwochen stattfindenden Patientenseminare im Kurhaus Bad Krozingen auszurichten, an denen zuletzt mehr als 750 Besucher teilnahmen.

    Kontakt:
    Thilo Jakob
    Health Care to Market
    Im Gegenberg 4
    79189 Bad Krozingen
    Tel.: 01520 / 9 82 89 05
    Fax: 03212 / 10 05 816
    E-Mail: thilo.jakob@healthcaretomarket.com


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Medizin
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).