idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
10.03.2011 12:11

Ausschreibung Innovationspreis der deutschen Hochschulmedizin 2011

Kordula Merk Geschäftsstelle
Verband der Universitätsklinika Deutschlands e. V.

    Mit der Vergabe des Innovationspreises möchte der VII. Innovationskongress der deutschen Hochschulmedizin (14./15. Juli 2011 in Berlin) Wissenschaftler fördern und in ihrer Arbeit unterstützen. Damit soll die Bedeutung der Wissenschaft und Hochschulmedizin für den Standort Deutschland gestärkt werden.

    Ausschreibung

    Innovationspreis der deutschen Hochschulmedizin 2011, gestiftet von Roche Diagnostics Deutschland

    Bewerbungsfrist: 30. April 2011

    Mit diesem Forschungspreis sollen wissenschaftliche Arbeiten und Projekte aus der gesamten Hochschulmedizin in

    Grundlagenforschung,
    Klinischer Forschung und
    Innovationsforschung mit klinischer Relevanz

    ausgezeichnet und gefördert werden. Der Preis ist teilbar.

    Die eingesandten Arbeiten werden zur Begutachtung einem Preisrichterkollegium vorgelegt, das die besten Arbeiten auswählt. Danach entscheidet der Beirat des VII. Innovationskongresses über die Preisvergabe.

    Der Innovationspreis 2011 wird von Roche-Diagnostics Deutschland gestiftet und ist mit einer Preissumme von 10.000 € dotiert. Er wird im Rahmen des VII. Innovationskongresses der deutschen Hochschulmedizin am 14. Juli 2011 in Berlin verliehen.

    Ausschreibung:
    1. Bewerbungsfrist bis zum 30. April 2011. Eingereichte Projekte sollen das Format eines kurzen DFG-Sachbeihilfeantrages aufweisen und folgende Unterlagen enthalten:
    a) Manuskript oder Projektplan
    b) Zusammenfassung in deutscher Sprache
    c) bei mehreren Autoren schriftliches Einverständnis aller Autoren für die Bewerbung
    d) Versicherung, dass die Arbeit/das Projekt nicht für eine andere Ausschreibung eingereicht oder vorgesehen ist
    e) Lebenslauf mit Foto
    f) 5-10 wichtige Publikationen
    g) Soweit vorhanden, bereits existierende Bewertung durch andere Gremien wie herausragende Doktorarbeit, Stipendien, Preise
    2. Jeder Autor darf für den Ausschreibungszeitraum nur eine Arbeit einreichen.
    3. Die Entscheidung des Beirates auf Basis der Empfehlung des Preisrichterkollegiums ist endgültig und erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.
    4. Die Arbeiten sind elektronisch unter dem Stichwort „Innovationspreis der deutschen Hochschulmedizin 2011“ unter folgender Adresse einzureichen:

    Beirat des VI. Innovationskongresses der deutschen Hochschulmedizin
    c/o Verband der Universitätsklinika Deutschlands e.V. (VUD)
    Frau Daniela Schimsa
    Alt-Moabit 96
    10559 Berlin
    Tel.: +49 (0) 30 3940517-13
    Fax: +49 (0) 30 3940517-17
    Email: schimsa@uniklinika.de

    Der Eingang der Bewerbung wird innerhalb von einer Woche bestätigt.

    5. Der Preisträger muss den Preis persönlich während des VII. Innovationskongresses am 14.07.2011 in Berlin entgegennehmen.



    Kontakt
    Verband der Universitätsklinika Deutschlands e.V. (VUD)
    Kordula Merk
    Alt-Moabit 96
    10559 Berlin
    Tel.: +49 (0) 30 3940517-23
    Fax: +49 (0) 30 3940517-17
    Email: merk@uniklinika.de
    Website: http://www.uniklinika.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Medizin
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).