idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
29.03.2011 13:14

Neuer Vorstand im DNEbM e.V.

Karsta Sauder Geschäftsstelle
Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V.

    Dr. Monika Lelgemann MSc (MDS) ist die neue Vorsitzende des DNEbM. Ihr zur Seite stehen als Stellvertreter Prof. Dr. David Klemperer (Hochschule Regensburg) und Prof. Dr. Gabriele Meyer (Universität Witten/Herdecke) sowie als Schriftführer Prof. Dr. Dr. Günter Ollenschläger (ÄZQ Berlin).

    Vom 24.-26. März 2011 fand unter dem Motto "EbM & Individualisierte Medizin" die 12. Jahrestagung des Deutschen Netzwerk Evidenzbasierte Medizin (DNEbM) in Berlin statt. Die Mitgliederversammlung des DNEbM hat anlässlich der Jahrestagung einen neuen Vorstand gewählt.
    Dem geschäftsführenden Vorstand gehören an:
    - Vorsitzende: Dr. Monika Lelgemann MSc, MDS, Essen
    - 1. Stellvertretender Vorsitzender: Prof. Dr. David Klemperer, Hochschule Regensburg
    - 2. Stellvertretende Vorsitzende: Prof. Dr. Gabriele Meyer, Universität Witten/Herdecke
    - Schriftführer: Prof Dr. Dr. Günter Ollenschläger, ÄZQ, Berlin
    Als Beisitzer im Vorstand wurden gewählt:
    - Prof. Dr. Norbert Donner-Banzhoff, Universität Marburg
    - Dr. Klaus Koch, IQWiG, Köln
    - Prof. Dr. Dr. Daniel Strech, Medizinische Hochschule Hannover
    - Dr. Tobias Bernd Weberschock, Institut für Allgemeinmedizin, Frankfurt am Main
    Der neue Vorstand dankte der Mitgliederversammlung für das Vertrauen und den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Univ.-Prof. Dr. Edmund Neugebauer, Dr. Britta Lang und Dr. Sylvia Sänger für die geleistete Arbeit in der vergangenen Amtsperiode.
    Als Schwerpunkte der künftigen Tätigkeit benennt die neue Vorsitzende, Frau Dr. Monika Lelgemann, den Aufbau einer DNEbM Akademie, eine bessere internationale Vernetzung sowie die Überarbeitung des existierenden Curriculums EbM. Außerdem werden bereits begonnene Themen wie z. B. der Umgang mit Interessenkonflikten und die Bemühungen um valide Informationen als Grundlage der Entscheidungsfindung im Fokus stehen.
    Die stellvertretende Vorsitzende, Frau Prof. Gabriele Meyer freut sich darüber, dass mit ihrer Wahl nun auch ein deutliches Zeichen der Einbeziehung anderer Berufsgruppen gesetzt wurde. Frau Meyer hat eine Professur für Klinische Pflegeforschung an der Privaten Universität Witten/Herdecke gGmbH inne.
    Weitere Mitglieder des erweiterten Vorstands sind die Sprecher der Fachbereiche.
    Weitere Informationen zum EbM-Kongress 2011 sowie zur Mitgliederversammlung finden Sie in Kürze auf der Webseite http://www.ebm-netzwerk.de.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Medizin, Politik, Psychologie
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).