idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
04.05.2011 11:09

Bluthochdruck lässt sich regeln!

Joachim Leiblein Geschäftsstelle
Deutsche Hochdruckliga

    Die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® - Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention hilft Betroffenen mit breitem Informations- und Serviceangebot

    Mehrere Patientenbroschüren der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® - Deutschen Gesellschaft für Hypertonie und Prävention informieren über die Erkrankung „Bluthochdruck“ und geben zahlreiche Tipps, um den Blutdruck wieder in den Griff zu bekommen. Neu sind die Broschüren „Bluthochdruck – das lässt sich regeln!“ und „Antworten auf 10 Fragen zu Bluthochdruck“, in denen verständliche Informationen rund um das Thema Bluthochdruck im ansprechenden Design aufbereitet wurden. Zudem informiert das Magazin für Prävention und Behandlung des Bluthochdrucks und seiner Folgen „Druckpunkt“ vierteljährlich über aktuelle Forschungs- und Gesellschaftshighlights, lässt prominente Leidensgenossen – wie schon Hans-Dietrich Genscher oder Senta Berger – zu Wort kommen und gibt viele nützliche Tipps, die von speziellen Sporteinrichtungen bis hin zu saisonalen Rezeptideen für eine gesunde, blutdruckfreundliche Kost reichen.

    Betroffene können aber auch ganz individuellen Rat (telefonisch oder auch schriftlich) bei der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® - Deutschen Gesellschaft für Hypertonie und Prävention einholen: Das Herz-Kreislauf-Telefon ist wochentags von 9-17 Uhr unter 06221/588555 zu erreichen, Experten beantworten dann die Fragen der Betroffenen und können sie in ihrer Situation konkret beraten.

    In Deutschland leiden ca. 35 Millionen Menschen unter Bluthochdruck (Hypertonie). Man geht davon aus, dass bei den über 60-Jährigen sogar jeder Zweite einen zu hohen Blutdruck hat. Für diese Menschen hält die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® - Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention ein umfassendes Informations- und Serviceangebot bereit. Damit lässt sich das Problem Bluthochdruck regeln, bevor es zu den typischen Folgeerscheinungen, wie z. B. Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nieren- und Gefäßschäden kommt.

    So lässt sich Blutdruck regeln - und natürlich finden Sie auch alle Informationen online unter: www.hochdruckliga.de !

    Kontakt:
    Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® -
    Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention
    Berliner Str. 46
    69120 Heidelberg
    Tel. 06221/ 58855-0, Fax 06221/ 58855-25
    hochdruckliga@t-online.de


    Weitere Informationen:

    http://www.hochdruckliga.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungs- / Wissenstransfer
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).