idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
29.06.2011 11:06

Geheimnisvolle Erdbeeren

Christian Colmer Pressestelle
ttz Bremerhaven

    Verbraucher lassen sich in der Geschmackschule des ttz Bremerhaven kulinarisch verführen

    Köstlich! Erdbeeren sind zurzeit wieder ein kulinarischer Renner und „in aller Munde“. Aber wie schmeckt eigentlich eine Erdbeere? Erkennen Sie den Geschmack eines natürlichen und weitgehend unbehandelten Produkts? Was ist Masse, was Klasse? Das ttz Bremerhaven lädt alle Verbraucher ein, in seiner Geschmackschule SENSEVENT die Geschmackssinne zu trainieren, verschiedene Erdbeersorten zu verkosten und sich beerenstarkes Wissen anzueignen.

    Bremerhaven, 29. Juni 2011. Eine einzelne Erdbeere enthält über 300 verschiedene Aromastoffe. Der Geschmack, Geruch oder das Aussehen der mehr als 1000 unterschiedlichen Sorten hängt von verschiedenen Faktoren ab. Das ttz Bremerhaven ermöglicht es Verbrauchern, ihre sensorischen Fähigkeiten in der neu gegründeten Geschmackschule SENSEVENT zu prüfen und zu erweitern. Am 2. Juli 2011 vermittelt das ttz in seinem Sensoriklabor zwischen 11.00 und 14.00 Uhr sensorisches Wissen am Beispiel der Erdbeere.

    Zunächst werden die Teilnehmer in die Wissenschaftlich des Geschmacks eingeführt. Anschließend verkosten die Interessenten Erdbeeren, die sich nach Sorte und Herkunft unterscheiden. Sie beschreiben drei Erdbeersorten sensorisch und beurteilen Aussehen, Textur, Farbe und Geruch sowie den Geschmack, die Süße, den Säuregehalt und den Gesamteindruck der Erdbeersorten. Außerdem gibt das ttz Bremerhaven generelle Informationen über die Erdbeere.

    SENSEVENT: Kompetenzen für Verbraucher mit Geschmack

    Schokolade, Wein und Kaffee, Biokost, saisonale Lebensmittel, Kräuter und Kosmetik: Mit diesen Themenschwerpunkten öffnet das ttz Bremerhaven seine Türen für Konsumenten mit Interesse an Geschmack und Sensorik. Die Kurse für Verbraucher richten sich an alle, die die Grundlagen der Sensorik in Theorie und Praxis kennenlernen möchten und mit Lebensmitteln eine besondere Leidenschaft verbinden. Auf diesem Wege möchten die Forscher von der Weser sensorische Kompetenzen gemeinsam mit der breiten Öffentlichkeit weiterentwickeln und so eine Brücke zwischen Verbrauchererwartungen und der Praxis in der Lebensmittel- und Kosmetikwirtschaft bauen. Mit dem Motto „Mit allen Sinnen lernen, genießen und erleben“ orientiert sich die Geschmackschule SENSEVENT am Leitbild des ttz Bremerhaven - „Forschung für mehr Lebensqualität“.

    Zur Untersuchung der Erdbeere führte das ttz Bremerhaven bereits zuvor in seinem Sensoriklabor einen Konsumententest mit unterschiedlichen Altersgruppen durch. Kinder zwischen 8 und 12 Jahren, Verbraucher mittleren Alters sowie Männer und Frauen ab 65 Jahren bewerteten unter anderem den Geschmack, die Textur oder den Gesamteindruck unterschiedlicher Erdbeersorten. Geprüft wird hierdurch etwa, ob Kinder und Menschen über 65 Jahre eine ungleiche Auffassung davon haben, wie eine „echte“ Erdbeere schmeckt, ob sich also ihr Geschmacksempfinden in Bezug auf den „natürlichen Erdbeergeschmack“ unterscheidet.

    Im Labor folgt die Analyse und Bestimmung der Erdbeer-Inhaltsstoffe. Untersucht wurden zum einen mittels der Gaschromotographie (GC-Analyse) die flüchtigen Komponenten der Sammelnussfrucht - sprich ihre Aromastoffe – sowie die geschmacksgebenden Substanzen mit chemischen Methoden. Hierzu zählen etwa Zuckerstoffe, Säure oder der Polyphenolgehalt der Erdbeere.

    Die dreistündige Geschmackschulung für Verbraucher findet am Samstag, 2. Juli 2011 zwischen 11.00 und 14.00 Uhr im Sensoriklabor des ttz Bremerhaven in der Lengstraße 3 in 27572 Bremerhaven statt. Die Teilnahmekosten betragen 35 Euro pro Person. Um telefonische Anmeldung wird bis Freitag, den 1. Juli unter 0471 30 99 33 10/-11 gebeten.

    Das ttz Bremerhaven ist ein Forschungsdienstleister und betreibt anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung. Unter dem Dach des ttz Bremerhaven arbeitet ein internationales Experten-Team in den Bereichen Lebensmittel, Umwelt und Gesundheit.

    Kontakt:
    Christian Colmer
    Leiter Kommunikation und Medien

    ttz Bremerhaven
    Fischkai 1
    D-27572 Bremerhaven (Germany)
    Phone: +49 (0)471 48 32 -124
    FAX: +49 (0)471 48 32 - 129
    ccolmer@ttz-bremerhaven.de
    http://www.ttz-bremerhaven.de


    Weitere Informationen:

    http://www.ttz-bremerhaven.de


    Anhang
    attachment icon Anmeldeformular SENSEVENT Verbraucher

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin, Pädagogik / Bildung
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungs- / Wissenstransfer
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).