idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
01.08.2011 13:00

Diabetesforschung: Neue Website mit Forschungsnews rund um die Bittergurke

Oliver Hanschke Öffentlichkeitsarbeit / Public Awareness
Netzwerke und Wissensmanagement für die ländliche Entwicklung / Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

    Die Bittergurke hat antidiabetische Eigenschaften. Das haben gemeinsame Forschungsarbeiten des Internationalen Gemüseforschungszentrums AVRDC und der Universität Gießen bestätigt. Mit einer eigenen Website informiert das AVRDC jetzt über diese Forschungsarbeiten.

    Die Bittergurke (Momordica charantia L.) hat antidiabetische Eigenschaften. Das haben gemeinsame Forschungsarbeiten des Internationalen Gemüseforschungszentrums AVRDC und der Universität Gießen bestätigt. Beide Einrichtungen werden die Forschung verstärkt fortsetzen. Ziel ist, mit einer verbesserten Bittergurke, die mehr antidiabetische Substanzen enthält als die derzeitigen Sorten, ein wirksames Mittel gegen Diabetes Typ 2 zu schaffen. Ein „Medikament“, das sich auch Arme leisten können. Mit einer eigenen Website informiert das AVRDC jetzt über diese Forschungsarbeiten. Unter http://www.bitter-gourd.org finden sich aber nicht nur Informationen zum Projekt und zu den wissenschaftlichen Ergebnissen, sondern auch Kochrezepte für Bittergurken. Die Forschungsarbeiten werden von der Beratungsgruppe für Entwicklungsorientierte Agrarforschung (BEAF) der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterstützt.


    Weitere Informationen:

    http://www.bitter-gourd.org - Forschungswebsite zur Bittergurke (englisch)
    http://www.avrdc.org - Internationales Gemüseforschungszentrum (AVRDC - The World Vegetable Center)
    http://www.bmz.de - Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    http://www.gtz.de/de/praxis/1815.htm - Beratungsgruppe Entwicklungsorientierte Agrarforschung, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler, jedermann
    Biologie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Medizin, Tier- / Agrar- / Forstwissenschaften
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungsergebnisse
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).