idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
17.08.2011 12:19

VDE: Tagung der Biomedizinischen Technik in Freiburg

Melanie Mora Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

    Vom 27. bis 30. September 2011 findet in Freiburg die BMT 2011 – Tagung der Biomedizinischen Technik – mit über 800 erwarteten Experten aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen statt. Die BMT greift in mehr als 500 Vortrags- und Posterbeiträgen in 17 wissenschaftlichen Tracks neueste Forschungs- und Entwicklungsergebnisse und zukünftige Projekte auf. Aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Forschungsförderung, Klinische Forschung, Risikomanagement, Normung und Standardisierung sowie Prüfung und Zertifizierung stehen im Mittelpunkt des VDE MedTech Tutorials am 28. September. Mit einer eigenen Veranstaltung, dem Jungen Forum BMT, richtet sich die Tagung am 27. September speziell auch an Studierende, Doktoranden und Berufseinsteiger. Neben einer Führung durch das Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK) der Universität Freiburg findet eine Podiumsdiskussion zur Medizintechnik mit ihren Möglichkeiten, ethischen und finanziellen Grenzen statt. Eröffnet wird die Tagung unter anderem von Theresia Bauer, Wissenschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg, und den Tagungspräsidenten Prof. Dr.-Ing. Thomas Stieglitz und Prof. Dr. Gerald A. Urban vom IMTEK in Freiburg.

    In der Biomedizinischen Technik spielt die Verknüpfung der Medizintechnik mit Molekular- und Zellbiologie, mit Mikro- und Nanotechnologie sowie mit der Informations- und Kommunikationstechnologie eine immer größere Rolle. Die Tagung spiegelt dies wider mit thematischen Schwerpunkten wie der Biosensorik, Point-of-Care Diagnostik und Lab-on-Chip-Systemen. Außerdem werden „intelligente Implantate“ diskutiert, bei denen es sich um hoch integrierte, implantierbare medizinische Systeme handelt, die diagnostische und therapeutische Funktionalität in sich vereinen. Darüber hinaus greifen die Experten die neuesten Entwicklungen für neurotechnische Schnittstellen und Systeme auf. Ebenso im Fokus der BMT stehen „biologisierte“ bzw. „biofunktionalisierte Implantate“, bei denen zum Beispiel über entsprechende Oberflächen und Materialien weniger Implantatinfektionen und höhere Lebensdauern erzielt werden können. Über die Verwendung „biologischer Implantate“ wird die Brücke zur regenerativen Medizin und zur Biotechnologie geschlagen. Cell und Tissue Engineering sind weitere Themen. Veranstalter der BMT 2011 sind die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (DGBMT), das IMTEK und die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Die BMT 2011 ist gleichzeitig die 45. Jahrestagung der DGBMT, die dieses Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum feiert. Abgerundet wird die Tagung durch eine Industrieausstellung und thematische Workshops.

    Weitere Informationen unter www.bmt2011.de.

    Pressekontakt: Melanie Mora, Tel. 069 6308461, melanie.mora@vde.com


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Medizin
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).