idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
31.08.2011 09:14

Wenn Angst zur Krankheit wird

Robert Emmerich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Julius-Maximilians-Universität Würzburg

    Jeder Mensch kennt Angst. Doch bei manchen artet die normale Angst zur Krankheit aus und äußert sich dann zum Beispiel in Spinnenphobien oder Panikattacken.

    Mit der „normalen“ Angst sowie mit Angsterkrankungen und ihrer Behandlung befasst sich vom 15. bis 17. September eine internationale Tagung an der Universität Würzburg. Sie richtet sich an Mediziner, Psychiater und Psychologen sowie an Wissenschaftler aus Nachbardisziplinen. Auch Studierende sind willkommen.

    Erwartet werden rund 150 Teilnehmer überwiegend aus Deutschland; Referenten kommen auch aus den USA, Großbritannien und Kanada. Die Tagung findet im Audimax der Uni Würzburg am Sanderring 2 statt. Veranstalter ist der Sonderforschungsbereich „Furcht, Angst und Angsterkrankungen“ der Universitäten Münster, Würzburg, Hamburg und Mainz.


    Weitere Informationen:

    http://sfbtrr58.uni-muenster.de/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Biologie, Medizin
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).