idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
03.09.2011 13:54

Erstes Internationales EHEC-HUS-Symposium am 09.09.2011 im Estrel Convention Center, Berlin

Dr. Bettina Albers Pressearbeit
Deutsche Gesellschaft für Nephrologie e.V. (DGfN)

    Im Rahmen dieses ersten wissenschaftlichen EHEC-HUS-Symposiums diskutieren international renommierte Experten Grundlagen und Diagnostik von EHEC-Infektionen sowie die verschiedenen Optionen zur Therapie eines EHEC-assoziierten HUS, die von der Plasmapherese über die Antikörpertherapie mit Eculizumab, der Antibiose bis zur extrakorporalen Immunadsorption reichen. Darüber hinaus werden bereits erste Auswertungen des klinischen EHEC-HUS-Registers der DGfN vorgestellt.

    Scientific Programme
    Wissenschaftliches Programm

    1.00 pm Opening remarks: Reinhard Brunkhorst

    Chair: Hermann Haller and Ulf Panzer
    1.10 pm Characterisation and diagnosis of EHEC O104:H4
    Helge Karch, Münster
    1.40 pm Epidemic profile of shiga-toxin-producing Escherichia coli O104:H4 outbreak in Germany
    Gérard Krause, Berlin
    2.10 pm Renal histology in EHEC O104:H4 / HUS
    Udo Helmchen, Hamburg
    2.40 pm ECULIZUMAB in HUS: Scientific background and case reports
    Rolf A. K. Stahl, Hamburg

    3.10 pm Break

    Chair: Franz Schaefer and Reinhard Brunkhorst
    3.40pm Neurological findings in HUS caused by EHEC O104:H4
    Karin Weissenborn, Hannover
    4.10 pm Protein A immunoadsorption in severe HUS
    Sylvia Stracke, Greifswald
    4.40 pm Antibiotics in EHEC: First-line treatment or rescue medicine?
    Winfried Kern, Freiburg
    5.10 pm First analysis of the German EHEC 0104:H4/HUS registry 2011
    Jan T. Kielstein, Hannover

    Future treatment strategies:
    5.40 pm Characterisation of a new shiga-toxin antibody
    Didier Reymond, Dorval
    6.10 pm Immunoadsorption of complement and shiga-toxin by the SAFE system
    Beate Jäger, Mönchengladbach


    Weitere Informationen:

    http://www.dgfn.eu
    http://www.aey-congresse.com/ehec2011


    Anhang
    attachment icon Programmflyer

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Medizin
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).